1922 e.V

A-Junioren SG Eichst./Bötz. – SG Freiamt                                         4:2

B-Junioren JFV Dreisamtal – SG Eichst./Bötz. (Bezirkspokal)             7:0

B-Junioren SG Eichst./Bötz. – FC Waldkirch 2                                 12:0

C-Junioren SG Jechtingen – SG Bötz./Eichst.                                   5:1

C-Junioren SG Breisgau – SG Bötz./Eichst.                                      4:1

C-Junioren SG Bötz./Eichst. 2 – SG Elzach 2 (kurzfristig abgesagt)!

D-Junioren SG Bötz./Eichst. – FC Denzlingen 2                                 7:1

D-Junioren SG Bötz./Eichst. – SV Kenzingen                                    2:3

D-Junioren SF Eintracht Freib. 5 – SG Bötz./Eichst. 2                       1:2

 E-Junioren JFV Tuniberg 2 – SC Eichstetten 2                                 3:4

Früh am Morgen bei 4 Grad waren unsere Jungs hell wach.

Wir gingen 0:1 in Führung. Nachdem die JFV Tuniberg zum 1:1 ausglichen, setzten wir sofort den Konter zum 1:2. Nach Verwirrung des Gegners folgte das 1:3. So gingen wir mit einem Polster in die Halbzeitpause.

Die 2. Halbzeit ging gleich mit dem vierten Treffer für uns gut los. Nun stand es 1:4.

Danach ließ das Abwehrverhalten unserer Jungs kontinuierlich nach. Die JFV Tuniberg schoss dann das 2:4 und 3:4. Jetzt folgte eine Zitterpartie. Nur durch viel Glück konnten wir mit dem Endstand 3:4 und drei Punkten nach Hause fahren.

Tore: Cedrik 2x, Enes 2x

Bericht: Melanie Hils

B-Juniorinnen SC Eichstetten – FC Denzlingen (Spiel verlegt!)

Spielnachmittag F1 in Umkirch:

Endlich durften auch die 2010er in die Freiluftsaison starten. Von Anfang an wollten die Jungs durchstarten, allerdings wollte die Kugel auf ungewohnt langem Rasen nicht so richtig ins Rollen kommen. Die ersten beiden Spiele konnten wir aber dennoch knapp gewinnen. Erfreulich war, dass im Training eingeübte Elemente immer mal wieder aufblitzten und sofort für Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgte. Im dritten Spiel durfte sich jeder mal auf einer ungewohnten Position ausprobieren und Erfahrungen sammeln. Aus dem fussballerischen übersetzt bedeutet das Gegentore! Davon bekamen wir gleich 4 eingeschenkt, die Jungs fingen sich aber wieder und holten noch zum Unentschieden auf. Nachlassende Konzentration und Einsatzbereitschaft ließen uns das folgende Spiel gegen ebenbürtige Umkircher verlieren. Zum Glück kamen die Tugenden wieder zurück und so konnten wir uns mit einem 4:2 gegen March II aus Umkirch verabschieden. Mit Dabei waren Jannis, Fynn, Julian, Marc, Felix K. und Cenk.

Bleibt dran Jungs, dann klappt’s!

Bericht: Peter Schöberl (Trainer)

Spielnachmittag F2 in Umkirch:

Am Samstag 06.04.18 war es soweit: Das erste Turnier 2019 startete in Umkirch für die F2. Über ein halbes Jahr war es her, dass man sich draußen messen konnte und alle Spieler warteten schon sehnsüchtig auf das erste Spiel. Die anfängliche Unsicherheit legte sich schnell und es zeigte sich, dass das Training und das Gelernte umgesetzt wurde. Auch wenn der zuvor gewarnte Querpass vor dem eigenen Tor zum ersten Gegentor führte, war es die Abwehr inklusive Torwart, die unsere Stärke in den ersten 3 Spielen war. Zum Glück wurde der verdiente Ausgleich noch gemacht. Das 2. und 3. Spiel waren ebenfalls geprägt von der guten Verteidigung und den vielen Chancen, die leider nicht zum Torerfolg führten. Im 4. Spiel wurden unsere Jungs dann von dem körperlich und spielerisch starken Gegner aus Hochdorf vom Platz gefegt. Nach einer Pause waren unsere Jungs ganz aus dem Rhythmus und verloren gegen den Gegner aus dem ersten Spiel leider wieder. Trotzdem hat mir sehr gut gefallen, was ich da gesehen habe. Das Tore schießen werden wir noch fleißig üben im Training! Dabei waren: Moritz, Janne, Micha, Hendrik, Ricardo und Alex.

Bericht: Natalie Schröter (Trainerin)