1922 e.V

Vorschau:

Folgende Heimspiele finden statt (alle in Eichstetten):

Freitag 10.05.2019:

17:00 Uhr:     E-Junioren SC Eichstetten 2 – Alemannia 08 Müllheim 2

18:00 Uhr:     C-Juniorinnen SC Eichstetten – SG Staufen

Samstag, 11.05.2019:

 11:00 Uhr:     C-Junioren SG Bötz./Eichst. 2- Spvgg. Gundelfingen/Wildtal 2

13:15 Uhr:     C-Juniorinnen SC Eichstetten – FC Vogtsburg

(alle Spiele immer vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen)

Die Spielerinnen und Spieler  freuen sich über Zuschauer und Fans.

Ergebnisse:

A-Junioren  SG Auggen 2 – SG Eichst./Bötz.                                  4:1

B-Junioren SG Eichst./Bötz. – SG Glottertal                                   2:2

C-Junioren SG Kenzingen – SG Bötz./Eichst.                                 2:0

D-Junioren SG Bötz./Eichst. – SG Reute                                         4:1

D-Junioren SV Hochdorf 2 – SG Bötz./Eichst. 2                               3:1

E-Junioren FC Teningen – SC Eichstetten                                      1:5

Teningen empfing uns mit 3 Siegen in Folge im Rücken und einem Traumtorverhältnis. Dementsprechend verbarrikadierten wir uns in der eigenen Hälfte. Trotzdem knackten die Teninger unser Abwehrbollwerk und es stand schon recht früh 1:0. Unsere Konter wurden zunehmend gefährlicher und wir kamen nach einigen Versuchen zum Torerfolg. Bald schon führte Eichstetten und ging mit einer 1:3 Führung in die Pause. Wir behielten das Spiel in der Hand und wurden nicht leichtsinnig oder übermütig.  Die Abwehr blieb sehr aufmerksam und ließ wenig zu. Wir schafften es, dass sich das Spiel weitestgehend in der Teninger Hälfte abspielte und nach vorne brachte Teningen nur noch punktuell was zustande. Am Ende hieß es dann 1:5 für Eichstetten, dank einer  klasse Mannschaftsleistung. Heute stimmte Einsatz- und Laufbereitschaft kombiniert mit der nötigen Aufmerksamkeit.

Torschützen: 2x Cedrik T., 1x Simon T., 1x Luka W. und 1x Felix A.

Spielbericht: Christoph Fritz (Trainer)

E-Junioren SC Holzhausen – SC Eichstetten                                  5:6

E-Junioren FC Bad Krozingen 2 – SC Eichstetten 2                        3:3

Am Freitagabend hatte unsere E2 das sehr schwere Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn in Bad Krozingen zu bestreiten. Wir reisten mir 10 Spieler an, um weiterhin mit oben in der Tabelle für Aufmerksamkeit zu sorgen.

Vorweggenommen das 3:3 Unentschieden musste sehr schwer erarbeitet werden, da die spielerisch überlegene Heimmannschaft uns vor große Probleme stellte.

Die Moral nach dem 1:0 und einem 3:2 Rückstand zurück zu kommen war sehr beeindruckend.

Vor allem in der zweiten Halbzeit standen wir sehr tief und versuchten unser Glück mit schnellen Gegenzügen.

Nach einem Eckball kam Nick mit seinem „guten“ rechten Fuß zum Abschluss. Der Ball wurde geblockt und Nick nahm instinktiv den Linken um dann den Ausgleich kurz vor Spielende herzustellen.

Das war unser erstes Remie in dieser Frühjahrs-Saison.

Am Freitag, den 10.5.2019 um 17.00 Uhr spielt unsere E2 gegen Alemannia Müllheim (Heimspiel).

Tore: Cedrik, Nick und Niklas

Mit sportlichen Grüßen, Martin

B-Juniorinnen SC Eichstetten – JFV Dreisamtal                            1:3

C-Juniorinnen SF Eintracht Freiburg 2 – SC Eichstetten               1:4