1922 e.V

Nach dem Motto „ Viele Hände schnelles Ende“ trafen wir uns am Samstag um 9.30 Uhr auf dem Sportplatz. Dem Aufruf an die Jugendabteilung folgten zahlreiche Jugendliche Fußballer/innen.

Mit 2 Mädchen und 10 Jungs von der D, 2 Jungs von der C, 2 Jungs von der B und einem aus der A Jugend sowie 2 junge Damen von den B Mädchen(Sonderlob) waren doch einige am Start. Zusammen mit einem Trainer zwei Personen aus der Jugendvorstandschaft und meiner Wenigkeit waren wir dann 23 Personen also 46 Hände.

Aufgeteilt in verschiedene Gruppen(Corona) ging es dann flott zur Sache.

Es wurde gezupft, geschabt und gefegt als gäbe es kein Morgen. So schafften wir deutlich mehr als im Vorfeld erwartet. Wirklich großes Lob an Alle!!!

Bei Grillwurst und Spezi ließen wir dann den Einsatz gebührend ausklingen. So viele fleißige Jugendliche Helfer „das hat Spaß gemacht“   

Zusammenfassend würde ein berühmter Fußballtrainer, noch im Amt, sagen das war Super, Super, Super!!

Ich war echt begeistert Adi Meier