1922 e.V

Leider die erste Niederlage.

Das spiel ist schnell erzählt, unsere Jungs waren von Anfang an nicht richtig da.

In der zweiten Minute Eckball für die Gastgeber, Kopfball völlig unbedrängt 1:0. Bald darauf fünfte Minute 1:1 durch Andreas Zapf. Nach zwanzig Minuten Handelfmeter für die Gastgeber 2:1, mit dem Pausenpfiff 2:2 durch Domenik Lehmann.

Dann gings von beiden Seiten relativ unkontrolliert hin und her. Ein Foulelfmeter in der 70.spielminute für die Gastgeber zum 3:2 Endstand.

Fazit: Ein richtig schlechtes Spiel gegen einen schwachen Gegner verloren, das geht besser.

So ein Spiel gibt es und es kommt meistens wenn man es am wenigsten braucht. Man muss jetzt auch nicht gleich alles negativ sehen aber ein gewisses Maß an Selbstkritik ist sicher nötig um wieder in die spur zu finden.

Nach dem wie man hörte verdienten 3:0 Sieg in Wyhl gegen die dortige zweite kam nun mit Endingen II die nächste Wundertüte nach Eichstetten. Wie schon bei den Whylern spielten auch hier einige aus der ersten , diesmal sogar 6 oder 7, mit. Ich nehms mal vorneweg, man hat es zwar gesehen aber überragend war es nicht, da hätte ich mehr erwartet.

Die ersten 30 Minuten dominierten die Gäste das Spiel, unsere Jungs hielten toll dagegen und verloren fast nie die Ordnung. Ein Sonntagsschuß am Donnerstag brachte den Gästen dann die Führung.

Dann im letzten Drittel von Halbzeiteins wurde die Partie immer ausgeglichener. Dennoch waren zwei Glanzparaden unseres Torhüters Michael Hagin nötig um uns im Spiel zu halten.

Die zweite Hälfte war dann relativ ausgeglichen. In der 78 Minute dann der Ausgleich, Marvin „Air“ Reitzel, gerade erst eingewechselt, köpfte unwiderstehlich zum 1:1 ein. Alle, Trainer und Zuschauer, wären sicher mit diesem Ergebnis zufrieden gewesen, nur die Mannschaft nicht. Die spielte mit „Vollgas“ auf Sieg. Das war nun von allen eine absolut beeindruckende Vorstellung.

Und dann kam „DL7“. Von links nach innen gezogen, ein Schuß mit dem rechten Außenrist vom Strafraumeck, schlug mit einer unglaublichen Flugkurve unten im langen Eck ein. In der 91.Minute 2:1 für uns. Die Gäste mucken noch mal kurz auf aber richtig gefährlich wurde es nicht mehr, der Sieg war perfekt. Großes Lob an alle das war eine geschlossene Mannschaftsleistung welche dann auch belohnt wurde. Wenn Sie die Jungs, alles Eichstetter, mal sehen wollen, kommen Sie beim nächsten Heimspiel am 23.9. doch einfach mal ins „Bruckmattenstadion“.

Gestern war das letzte Vorbereitungsspiel unserer Frauen gegen die SG Herbolzheim. Ein kurzer starker Regenschauer nach nur wenigen Spielminuten, zwang den Schiedsrichter das Spiel zu unterbrechen. Aber so schnell wie er kam ging er auch schon wieder.👌
Blitze und Donner aus weiter Ferne begleiteten uns das ganze Spiel, aber wir konnten gefahrenlos die Begegnung zu Ende bringen.
Am ende konnten wir mit einem 8:3 die Siegesserie unserer Vorbereitung auf die kommende Saison beibehalten.

4 Vorbereitungsspiele, 4 Siege.

So kann es weiter gehen💪⚽️.

Mit viel Schwung und Selbstvertrauen steuern wir dem ersten Pflichtspiel am 23.09 zuhause in Eichstetten gegen Gottenheim II entgegen.

Klasse Leistung Mädels⚽️🤗

Das Gemüsefest 2018 war ein voller Erfolg

Der SC Eichstetten wirtete beim diesjährigen Gemüsefest mit vollem Erfolg: Ab 11:30 Uhr bot man den Gästen ein traditionelles badisches Mittagessen an. Der Sauerbraten war bald ausverkauft, aber auch die Gemüsepfanne brachte die Gäste zum Schwärmen. Unsere Jugendabteilung lud hinterher zum Kaffee & Kuchen ein. Die Stimmung war – wie auch das Wetter – hervorragend.

Der Verein bedankt sich bei allen fleißigen Helfern für ihre großartige Unterstützung, sowie allen Gästen die bei uns zu Mittag gegessen haben.

Carmen Luibrand

– Schriftführerin –

Am Samstag findet in Eichstetten um 14 Uhr ein Freundschaftsspiel der Damen gegen die Damen des  TSV Grünkraut,

die ein Trainingslager in Eichstetten absolvieren,

statt.

aufgrund des Gemüsefestes am Sonntag 09.09.18 sind die beiden Spiele unsrer beiden Herrenmannschaften auf folgende Termine verlegt worden:

Dienstag 11.09.2018         19:00 Uhr        SC Eichstetten II  – SV Sasbach III

Donnerstag 13.09.2018    19:00 Uhr       SC Eichstetten I    –  SV Endingen II

bitte um Beachtung!!!!

Der Trainingsplan der Jugendmannschaften ist unter der Rubrik Jugenabteilung „Trainingsplan“ einsehbar.

Das Spiel startete sehr verhalten, der Respekt gegenüber Weisweil die sich seit der Saison 2012/13 jedes Jahr in der Landesliga beweisen war groß. Wir wussten es würde uns eine andere spielerische Klasse gegenüberstehen als wir es gewohnt waren. Doch durch unser effektives Spiel gegen den Ball, hatte es Weisweil sehr schwer ihr eigentliches dominierendes Spiel zu gestalten und Torchancen zu entwickeln. Da wir merkten das unsere Spielweise auch Räume für unser Aufbauspiel schaffte, nutzen wir die Gelegenheit in der 14. Spielminute aus und erzielten die Führung zum 1:0. Die Spannung fiel ab und wir liesen unserem Spass am Fussball freien Lauf. In der 20. Minute mussten wir nach einer Standardsituation das 1:1 hinnehmen. Wir ließen uns nicht einschüchtern und spielten diszipliniert weiter gegen den Ball, wodurch uns aus einem konsequent herausgespielten Konter in der 40.Minute die 2:1 Führung gelang. Nach schneller Balleroberung nach dem Anspiel hielten wir den Ball in unseren Reihen und konnten somit wieder zuschlagen. 41. Minute und der Ball zappelte wieder im Weisweiler Tornetz. 

Im Laufe der Zweiten Halbzeit wurde es dann schwerer. Weisweil hatte in der Pause ihr Spiel taktisch umgestaltet, womit wir mehr unter Druck gerieten. Es war mehr oder weniger ein Spiel auf unser Tor. Durch Ruhe und Gedult konnten wir uns gelegentlich Luft und Entlastung verschaffen.
In der 54. Minute kam der FC Weisweil aber durch einen Foulelmeter, der souverän verrwandelt wurde wieder auf 3:2 heran.
Es blieb beim 3:2 Endstand.

Für uns ein großer Meilenstein in der Vorbereitung den wir mit viel Schwung in die nächsten Testspiele und in die Runde mitnehmen werden.

Die Tore erziehlten: Melanie Pösl, Lea Metzger und Daniela Danzeisen.

Großes Kino auf kleiner Bühne! Was sich auf dem kleinen Platz in Tutschfelden dem Zuschauer dar-bot war ein Krimi ohne oder mit Happy End, dass kann jeder für sich entscheiden.

Kurz erzählt:

1. Min. 0:1 Lehmann Anspiel, Angriff, Tor 5. Min. 1:1 Ballverlust im Mittelfeld, schnell nach vorne, Tor

40. Min. 1:2 Foul an Nagy, Elfmeter, Fehrenbach eiskalt, Tor

41. Min. 2:2 Distanzschuss, abgefälscht, Tor

50. Min.2:3 Lehmann wird angeschossen, Kullerball, Tor

55. Min. 2:4 Lehmann mit Einzelleistung, Flackschuss, Tor

58. Min. 3:4 Unnötiges Foul im Halbfeld, Freistoß, alle schauen zu, Kopfball, Tor

82. Min. 4:4 Genau das gleiche wie beim 3:4, sollte so nicht zweimal passieren

Zwei Dinge müssen noch erwähnt werden: Zum einen die körperliche Präsenz der Gastgeber. Wie diese 90 Mi-nuten mit vollem Einsatz jeden Zweikampf führten war schon sehr bemerkenswert. Da waren unsere Jungs deutlich unterlegen. Zum anderen unseren Torwart Michael Hagin. Dass er meistens gut hält wissen wir ja. Aber was er in den letzten 10 Minuten in diesem Spiel zeigte war sensationell. Drei Dinger der Marke unhaltbar hat er unglaublich weggefischt. Auch das war großes Kino! Ein tolles umkämpftes Spiel mit gerechtem Ausgang und alles für 2,50 Euro – da kann man nicht meckern.

Trainingsplan Vorrunde Jugend (2018/2019), Stand: September 2018          
                   
  Mannschaft Jahrgang Trainer und Telefonnummer Traingsort/ Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
        Spielort          
                   
G-Junioren SC Eichstetten 2012 Bernd Schnaiter (Tel. 913865) Eichstetten         16:30 – 17:30 Uhr
    2013              
    2014 Stefan Eichhorn ( Tel. 608677)            
                   
      Felix Zimmermann (Tel. 605220)            
                   
F-Junioren SC EIchstetten 2010 Natalie Schröter ( Tel. 912242) Eichstetten   17:30 Uhr – 18:30 Uhr     16:30 – 18:00 Uhr
    2011              
      Jochen Rinklin ( Tel. 912824)            
                   
      Peter Schöberl (Tel. 6038065)            
                   
E-Junioren SC Eichstetten 2008 Jens Albrecht (Tel. 9148655) Eichstetten   17:30 – 19:00 Uhr     16:30 – 18:00 Uhr
  (E 1 und E 2) 2009              
      Tapio Holzleiter            
      Jonathan Stiller            
      Florian Baumer            
      Cedrik Quarck            
D-Junioren SG Bötzingen/ 2006 Daniel Licht (Tel. 942031) Bötzingen   17:15 – 18:45 Uhr     17:00 – 18:30 Uhr
  Eichstetten 2007              
  (D1 und D2)   FC Bötzingen:            
      Harun Babur             
      Philip Tschach            
      Markus Hasler            
C-Junioren SG Bötzingen/ 2004   Bötzingen 17:30 – 19:00 Uhr     17:30 – 19:00 Uhr  
  Eichstetten 2005              
  (C1 und C2)   FC Bötzingen:            
      Markus Chiandetti            
      Martin Freitag            
B-Junioren SG Eichstetten/ 2002 Patrick Meier (Tel. 0176 43455843) Eichstetten 19:00 – 21:00 Uhr   19:00 – 21:00 Uhr    
  Bötzingen 2003              
      Nico El Ghaoui (Tel. 0152 25351955)            
                   
      FC Bötzingen:            
      Ralf Gramelspacher            
A-Junioren SG Eichstetten/ 2000 Jenny Schneider (Tel. 0176 21496584) Eichstetten   18:00 – 19:30 Uhr   18:00 – 19:30 Uhr  
  Bötzingen 2001              
      Andreas Zapf (Tel. 0176 21727593)            
                   
      Stefan Hirschhausen (Tel. 0171/4899986)            
                   
      FC Bötzingen:            
      Hans Wiedemann            
C-Mädchen SC Eichstetten 2004 Melanie Schröter (Tel. 7184407) Eichstetten     17:30 – 19:00 Uhr   17:30 – 19:00 Uhr
    2005              
    2006 Timo Kaufmann (Tel. 9148827)            
    2007              
      Rosi Ams (Tel. 0151 12444408)            
                   
B-Mädchen SC Eichstetten 2002 Jasna Rösch ( Tel. 6587) Teningen 18:00 – 19:30 Uhr        
  (Kooperation 2003              
  mit „Unterer Elz“) 2004 Thomas Fuß (Tel. 0173 3263523) Eichstetten     18:00 – 19:30 Uhr    
                   
      Untere Elz: Spielort:          
      Fabian Grafmüller Eichstetten          

Eichstetten war Riegel von Anfang an technisch und läuferisch überlegen. In den ersten zwanzig Minuten hatte man 4 hochkarätige Torchancen um in Führung zu gehen. In der 25 Minute dann das 0:1 für Eichstetten, ein Doppelpass im Zentrum und Andreas Zapf stand allein vor dem Torwart und schob überlegt ein. Der Riegler Torwart war der beste Spieler seiner Mannschaft da er reihenweise beste Tormöglichkeiten von Eichstetten parierte. Kurz vor der Pause war dann der Bann von Domenik Lehmann gebrochen, nachdem er einige Chancen vergeben hatte, schoß er zum 0:2 Pausenstand ein. Nach der Pause schwächelte Eichstetten für ca. 15 Minuten, und bekam prompt den 1:2 Anschlusstreffer durch einen Elfmeter. Doch danach konzentrierte man sich wieder und erzielte gegen einen schwachen Gegner Tor um Tor zum 1:6 Endstand.

Fazit von dem Spiel: Gegen harmlose Riegler hätte man bei einer besseren Chancenverwertung das Ergebnis noch höher gestalten können.

Am Freitag 24.8.18 um 19:00 Uhr geht es nun gegen die SG Broggingen/Tutschfelden in Tutschfelden.

Gegen Broggingen sollte man konzentriert zu Werke gehen, sie spielen robust und der kleine kommt Ihnen zu gute. Schon immer war es schwierig dort Punkte zu holen.

Am Donnerstag den 30.8. um 19 Uhr steht ein weiteres Spiel unter der Woche in Wyhl an.

Am Sonntag den 2.9. feiert unser 1.Vorstand mit einem Tag der offenen Tür sein 25 jähriges BST Rinklin Firmenjubiläum. Dort werden die Gäste von der aktiven Herren- und Damenmannschaft bewirtet. Ab 10 Uhr beginnt der Tag der offenen Tür, danach gibt es Mittagessen und anschließend gibt es auch Kaffee und Kuchen.

nächste Woche steht für die Herren eine englische Woche an da die Spiele auf Wunsch von Broggingen vorverlegt wurden.

Donnerstag 23.08.2018

19:00 Uhr        SG Broggingen II              –           SC Eichstetten II

Freitag 24.08.2018

19:00 Uhr       SG BroggingenI                 –           SC Eichstetten I

Spielort ist jeweils Tutschfelden!!

 

Am 26.Juni hat das neue Trainerteam Roberto Palermo und Günther Dinesh die Trainingsarbeit aufgenommen. Es wurden die Grundlagen für die neue Saison geschaffen. Bis jetzt haben die Aktiven 24 Trainingseinheitenabsolviert.

Dazu kamen noch 6 Vorbereitungsspiele, gegen Wasser/Kolmarsreute (Bezirksliga) wurde mit 2:0 gewonnen, gegen den Bezirkligist aus Simonswald wurden uns die Grenzen aufgezeigt und wir verloren mit 1:5.Das Spiel gegen den Kreisliga A Vetreter SV Burkheim verlor man erst kurz vor Schluß mit 1:2. Das Spiel gegen den zweiten A-Ligisten PTSV Jahn Freiburg endete Unentschieden 2:2. Die beiden Spiele gegen die höherklassigen A-Junioren Eintracht Freiburg (3:2) und gegen die SG Kirchzarten (4:1) konnte man siegreich gestalten.

Am 29.7. wurde es nun ernst den es stand das erste Pflichtspiel der Saison die Bezirkspokalqualifikation gegen Wolfenweiler/Schallstadt an, das Spiel verlor man nach einer guten Leistung durch ein Tor in der 6 Minute der Nachspielzeit mit 1:2.

Eine Woche später stand dann das erste Punktspiel der Saison an, und man erreichte gegen den Topfavoriten auf die Meisterschaft die SG Rheinhausen ein 1:1, mit einer besseren Chancenverwertung hätte man das Spiel gewinnen können. Am letzten Wochenende hatte die erste Mannschaft spielfrei, die zweite Mannschaft gewann nach der Auftakt Niederlage gegen Rheinhausen, in Prechtal gegen die dritte Mannschaft  mit 8:0.

Am kommenden Sonntag hat die zweite Mannschaft spielfrei, für die erste Mannschaft steht das schwere Auswärtsspiel gegen einen robusten und unangenehmen Gegner an.

Dazu wünschen wir der Mannschaft viel Erfolg.

Bitte unterstützen Sie die junge Mannschaft durch ein Besuch zu den Spielen oder durch den Kauf einer Dauerkarte.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des Sport-Club Eichstetten e.V.  findet am heutigen Freitag 27.07.2018 um 20:00 Uhr im Clubheimanbau des SCE statt. Hierzu laden wir alle Vereinsmitglieder und Vereinsinteressierten recht herzlich ein. 

Tagesordnung: 

  1. Begrüßung 
  2. Totenehrung 
  3. Einzelberichte 

Pause

  1. Entlastung 
  2. Ehrungen 
  3. Neuwahlen 
  4. Wünsche und Anträge 
  5. Verschiedenes   

 

Jugendgeneralversammlung

Ebenfalls am heutigen Freitag 27.07.2018 um 18:30 Uhr findet die Versammlung der SCE-Jugend statt. Auch hierzu wollen wir alle interessierte Eltern, Großeltern und Jugendspieler herzlich einladen.       

Mit sportlichem Gruß

Die Vorstandschaft und Jugendvorstandschaft des SC Eichstetten

Auch in diesem Jahr wollen wir Euch, liebe Jugendspielerinnen und Jugendspieler des

SC Eichstetten, zum Abschluss der Saison 2017/2018 zu unserem Jugendtag auf den Sportplatz einladen, und zwar am

Samstag, den 30. Juni 2018 von 16.00 – 19.00 Uhr.

Es werden wieder verschiedene Aktivitäten angeboten und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ganz herzlich möchten wir auch alle Schiris, die in dieser Saison ein Jugendspiel gepfiffen haben, zu unserem Saisonabschluss einladen.

Wir freuen uns auf euch.

SCE Jugendabteilung

 

Vorschau:

Mittwoch, 13.06.2018
18:00 Uhr D-Juniorinnen SC Eichstetten – FC Vogtsburg o.W.
18:45 Uhr C-Junioren SG Bötz./Eichstetten – FC Denzlingen3
Spielort: Sportplatz FC Bötzingen

Samstag, 16.06.2018
10:30 Uhr D-Junioren FC Denzlingen2 – SC Eichstetten
11:00 Uhr C-Junioren SG Bötz./Eichstetten – SC Vögisheim-Feldberg
Spielort: Sportplatz SC Eichstetten
13:00 Uhr B-Junioren SC Eichstetten – SG Ihringen2
14:00 Uhr A-Junioren SG Eichstetten – Alemannia 08 Müllheim
Spielort: Sportplatz FC Bötzingen
14:00 Uhr E-Junioren Alemannia 08 Müllheim2 – SC Eichstetten2
16:30 Uhr B-Juniorinnen JFV Dreisamtal – SC Eichstetten

Sonntag, 17.06.2018
13:00 Uhr D-Juniorinnen SC Eichstetten – SG Ebringen
13:00 Uhr C-Junioren SG Breisgau2 – SG Bötz./Eichstetten2

Zuschauer sind herzlich willkommen…die Jugendspielerinnen und -spieler freuen sich über Unterstützung.
Bei Heimspielen des SC Eichstetten wird im Clubheim bewirtet.
(vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen)

Montag, 04.06.2018
D-Junioren FC Bötzingen – SC Eichstetten   2:1
A-Junioren SG Eichstetten – SG Biengen   3:5

Dienstag, 05.06.2018
C-Junioren SG Vörstetten – SG Bötz./Eichstetten   0:5

Mittwoch, 06.06.2018
B-Juniorinnen SG Merzhausen – SC Eichstetten   2:0
B-Junioren SG Freiamt – SC Eichstetten   6:1

Freitag, 08.06.2018
C-Junioren SG Rimsingen – SG Bötz./Eichstetten   2:1

Samstag, 09.06.2018
C-Junioren SG March2 – SG Bötz./Eichstetten2   8:3
E-Junioren SC Eichstetten – FC Denzlingen1   0:6
E-Junioren SC Eichstetten2 – FC Wolfenweiler2   6:5
D-Junioren SC Eichstetten – SC Holzhausen   5:3

Sonntag, 10.06.2018
D-Juniorinnen SF Eintracht Freiburg2 – SC Eichstetten   5:1
A-Junioren ESV Freiburg – SG Eichstetten   4:5
B-Juniorinnen SC Eichstetten – SV Gottenheim   0:0

!! Liebe Fußballfans,
am 10.06.2018 um 11 Uhr findet das letzte Saisonspiel der B-Mädchen in Eichstetten statt. Die Mädchen spielen im Derby gegen den SV Gottenheim und freuen sich auf
zahlreiche Unterstützung der Zuschauer.
Jasna Rösch (Trainerin)

Vorschau:

Montag, 04.06.2018
17.45 Uhr D-Junioren FC Bötzingen – SC Eichstetten
19:30 Uhr A-Junioren SG Eichstetten – SG Biengen

Dienstag, 05.06.2018
18:30 Uhr C-Junioren SG Vörstetten – SG Bötz./Eichstetten

Mittwoch, 06.06.2018
19:00 Uhr B-Juniorinnen SG Merzhausen – SC Eichstetten
19:00 Uhr B-Junioren SG Freiamt – SC Eichstetten

Freitag, 08.06.2018
18:00 Uhr C-Junioren SG Rimsingen – SG Bötz./Eichstetten

Samstag, 09.06.2018
12:00 Uhr C-Junioren SG March2 – SG Bötz./Eichstetten2
13:00 Uhr E-Junioren SC Eichstetten – FC Denzlingen1
14:30 Uhr E-Junioren SC Eichstetten2 – FC Wolfenweiler2
16:00 Uhr D-Junioren SC Eichstetten – SC Holzhausen

Sonntag, 10.06.2018
10:00 Uhr D-Juniorinnen SF Eintracht Freiburg2 – SC Eichstetten
10:00 Uhr A-Junioren ESV Freiburg – SG Eichstetten
11:00 Uhr B-Juniorinnen SC Eichstetten – SV Gottenheim

Montag, 11.06.2018
17:30 Uhr E-Junioren SG Wyhl – SC Eichstetten

Zuschauer sind herzlich willkommen…die Jugendspielerinnen und -spieler freuen sich über Unterstützung.
Bei Heimspielen des SC Eichstetten wird im Clubheim bewirtet.
(vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen)

Hallo liebe Dorfsportfest-Freunde, auch in diesem Jahr veranstaltet der SC Eichstetten das traditionelle Dorfsportfest vom  22. – 24.06.2018. Allerdings in einem neuen Gewand:

Am Freak-Friday (=verrückter Freitag) gibt es ab 18:00 Uhr gleich drei unterschiedliche Möglichkeiten sein Geschick zu beweisen: 

  • Das Mannschafts-Elfmeterturnier ermöglicht euch, eure Treffsicherheit zu zeigen
  • Beim Mannschafts-Lattenturnier ist höchste Präzision gefragt
  • Der Jedermann-Fun-Parcours ist brandneu und prüft euch auf eure nicht-fußballerische Geschicklichkeit

Am Samstag findet dieses Jahr ab 13:00 Uhr der legendäre Gelrübli-Cup (=Grümpelturnier) statt. Nach der Siegerehrung übertragen wir für euch ab 20:00 Uhr das WM Spiel Deutschland gegen Schweden live auf einer Großbildleinwand. 

 

Nach einer hoffentlich ausgelassenen Siegesfeier der Deutschen am Samstagabend, beginnt der Sonntag mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10:15 Uhr im Clubheim-Anbau. Im Anschluss servieren wir euch den traditionellen Sauerbraten mit Spätzle und Salat. Alternativ bekommt ihr natürlich auch Essen von unserem Grillstand.

Um 13:00 startet dann das G- und F-Jugendturnier unserer kleinesten Nachwuchsspieler, während unsere Helfer euch mit selbst gebackenen Waffeln und Kaffee und Kuchen versorgen.

 

Detaillierte Infos  zur Anmeldung oder Regeln für die Wettbewerbe, findet ihr unter dem Menüpunkt Dorfsportfest.

 

Wir laden euch alle ein, Ende Juni eine schöne Zeit mit dem SC Eichstetten zu verbringen. Egal ob als Latten- oder Elfmeterschütze, als Fun-Parcours-Absolvierer am Freitag, als Gelrüblikicker, Damenspielerin oder WM-Fan am Samstag, als ökumenischer Gottesdienstbesucher, Jugendspieler oder Nachwuchszuschauer am Sonntag oder einfach als Gast – wir freuen uns auf euch!