1922 e.V

Canstatter-Wasen_2016

Nach dreijähriger guter Zusammenarbeit trennte sich der SC Eichstetten vom Trainerduo Michele Pasquarelli und Patrick Walz.
In den letzten drei Jahren hat sich unsere Mannschaft permanent weiterentwickelt, vor allem in Spielerischer Hinsicht.
Die Trennung erfolgte in beiderseitigem Einvernehmen und ab sofort übernimmt Martin Hils die Trainerfunktion beim SCE.

Der SCE wünscht den beiden Trainer Michele Pasquarelli und Patrick Walz alles Gute und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit.

Liebe Jugendspieler/innen und Eltern,
derzeit sind noch nicht alle in der Fußballpause, ältere Jahrgänge haben ihre Saison abgeschlossen und Vorbereitung wird geplant bzw. hat schon wieder begonnen. Jüngere Jahrgänge spielen noch Turniere. Der Ball ist rund und hat kein Anfang und kein Ende.

Daher Info an alle Jugendspieler/Jugendspielerinnen und Neueinsteiger/Wiedereinsteiger und Eltern:

Wir freuen uns auf jeden Neuzugang/Wiedereinsteiger. Die genauen Trainingszeiten mit Trainingsbeginn für kommende Saison sind in Planung und werden pünktlich im Nachrichtenblatt veröffentlicht.

Vorab Infos für kommende Saison 2016/2017.
Als Ansprechpartner (Trainingszeiten ect.) stehen Euch die künftigen Trainer zur Verfügung:

Junioren:

G-Jugend (Jahrgang 2010-2012) Mindestalter: 4 Jahre:
Trainer: Jochen Rinklin Tel. 912824
Natalie Schröter, Tel. 912242

F-Jugend (Jahrgang 2008 -2009):
Trainer: Jens Albrecht, Tel. 9148655
Christoph Fritz, Tel. 912655

E-Jugend (Jahrgang 2006- 2007):
Trainer: Holger Bär, Tel. 6049342
Daniel Licht, Tel. 942031

D-Jugend (Jahrgang 2004 – 2005):
Trainer: Peter Schöberl, Tel. 6038065
Armin Schöchlin, Tel. 913684

C-Jugend (Jahrgang 2002 – 2003):
Trainer: Georg Berger, Tel. 5527
Nico El Ghaoui,Tel. 0170 5549478

B-Jugend (Jahrgang 2000 – 2001):
Trainer: Marc Möller, Tel. 0176 23155285

A-Jugend (Jahrgänge ab 1999):
Trainer: Thorsten Rinklin, Tel. 942330

Juniorinnen (Mädchen):

D-Juniorinnen und B-Juniorinnen, ab Jahrgang 2005:
Trainer/derzeitiger Ansprechpartner: Georg Burst, Tel. 0157 35700247

 

Wendet Euch bezüglich Trainingszeiten/Vorbereitung ggf. direkt an die Trainer.

Wer erst mal schnuppern möchte oder in den Ferien Langeweile hat………

 

Alles rund ums Leder – auch nach der EM rollt der Ball bei uns weiter.
Du hast Lust deine Fähigkeiten am Ball auzuprobieren und zu zeigen? Dann bist Du hier genau richtig.
Neben Wettkampfspielen mit dem Ball wollen wir vor allem in Turnierform Fußball spielen und gemeinsam
Spaß miteinander haben.

Wann? 12. August 2016, von 14.00 bis 17.00 Uhr
Wo? Fußballplatz des SC Eichstetten
Wer? Mädchen und Jungs ab 8 Jahren

Bitte mitbringen: Sportkleidung, wenn vorhanden Fußballschuhe, ansonsten Sportschuhe, Getränke gibt es vor Ort

Verantwortlich: Peter Schöberl & Holger Bär (Jugendtrainer des SCE)

Anmelden bis spätestens 9. August 2016 im Rathaus

Das letzte Turnier vor der Sommerpause stand in Riegel auf dem Programm. Als Highlight und krönender Abschluss eines tollen Jahres mit der G-Jugend. Es „durften“ nur Spieler vom Jahrgang 2009, die nächstes Jahr in die F-Jugend wechseln, mit. Die Ergebnisse standen für mich eher im Hintergrund, es ging nochmal darum, dass man UNSEREN Fans, also den Eltern, zeigen konnte was man gelernt hatte und welche Fortschritte gemacht wurden. Die ersten drei Spiele quälte man sich durchs Turnier und bei zwei Unentschieden stand ein Sieg zu Buche. Nach einer „taktischen“ Umstellung war der Bann gebrochen. Endlich spielte man Fußball und hatte riesigen Spaß. Ich glaube fast alle Feldspieler haben ein Tor geschossen und es fiel sogar das erste Kopfballtor der gesamten Saison. Unglaublich. Dabei waren Felix Tschirpig, Nico Vetter, Nick Berger, Henri Rinklin, Max Hils, Jonah Schaffer, Cedrik Trosien, Enes und Cenk Gündüz. Leider fehlten Linus Bruder und Fabio Müller. Nachdem dann alle Kinder einen Pokal bekommen hatten, ließen wir zum letzten Mal den Riegeler Sportplatz beben und haben dem Publikum „zugeflüstert“ wer wir sind. Wir sind nämlich die „EICHSTETTER BAMBINIS“.
Danke Jungs für die tolle Saison. Danke auch an alle Eltern die unsere Jüngsten am Spielfeldrand anfeuerten und der Jugendvorstandschaft für die Unterstützung das ganze Jahr über. Ganz besonderer Dank an meine Co-Trainerin Natalie Schröter für die tolle Zusammenarbeit.
(Bericht Jochen Rinklin, Trainer)

IMG_9011      IMG_9010

Durch den Sieg im Qualifikationspiel hat sich unsere 1.Mannschaft für die 1.Hauptrunde qualifiziert. Hier wartet nun die SG Ehrenstetten.

Spielbeginn ist am Sonntag den 7.8.16 um 17:00 Uhr in Kirchhofen.

Am Ende einer schönen und erfolgreichen Saison lud der SC Eichstetten am 02. Juli 2016 zum Abschlussfest auf dem Sportplatzgelände ein. Die Jugendleiterin Diana Holzleiter konnte zahlreiche Jugendspieler und -spielerinnen sowie deren Eltern und Geschwister herzlich willkommen heißen. Nach ein paar Worten zu den Jugend-mannschaften, bedankten sich diese bei ihren Trainern mit einer kleinen Aufmerksamkeit.
An verschiedenen Stationen, wie z.B. Tischtennisplatte, Torwandschießen und natürlich Bolzen auf dem Rasenplatz, war für alle etwas geboten. Auch die Schusskraft konnte gemessen werden. Die abschließende Wasserschlacht bescherte manch einem einen ‚feuchtfröhlichen‘ Abschluss – eine Riesengaudi für alle Anwesenden.
Für leckeres Essen und erfrischende Getränke war gesorgt.
Ein herzliches Dankeschön an unsere Grillmeister Mike und Armin, dem Hauptverein für die Spende des Grillguts, den Eltern für die Kuchen- und Salatspenden sowie allen anderen Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses Jugendtages beigetragen haben. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Jugendtag.
Wir wünschen allen schöne Sommerferien!

Die Jugendvorstandschaft

 

Toll war´s:

20160702_164125_resized 20160702_154008_resized 20160702_155757_resized 20160702_160723_resized 20160702_162025_resized 20160702_155821_resized 20160702_182533_resized 20160702_182548_resized 20160702_184536_resized 20160702_184629_resized

Erfolgreich beim Schönberg-Cup in Merzhausen am 10.07.2016
Ein besonderes Highlight war beim Turnier der E-Mädchen Mannschaften zu bestaunen. Zum ersten Mal in dieser Saison konnten sich unsere motivierten Mädels gegen gleichaltrige Mädels messen. Keiner wusste wie wir stehen und wie das ausgeht. Aber die harten Saisonspiele gegen Jungs haben sich sichtbar ausgezahlt. Zwei Siege zu Null (jeweils 3:0) und zwei 0:0 Unentschieden gegen die SG Au/Wittnau/Merzhausen und SF Eintracht, welche beide in der E-Juniorinnen-Staffel spielten, war am Ende die Bilanz. Kein Gegentor! Das spricht für unser kompromissloses Abwehrtrio Leni Kaufmann, Stella Catanzaro und Anne Meier. Gute Leistung auch von Emely Held, die keinen Zweikampf verlieren wollte, Lara Rinklin die mit viel Laufarbeit vorne und hinten zu finden war. Nicht schlecht staunten auch die Zuschauer was unsere offensiveren Mia Lubig, Annika Artischewski und Kira Albrecht spielerisch zu bieten hatten. Gülcan Palta erstmals im Tor fehlte uns zwar im Spiel mit ihrer Schnelligkeit, aber überraschte uns mit ihrer Reaktion und den doch recht weiten Abschlägen. Super Mädels – das hat Spaß gemacht zuzuschauen!
(Bericht Holger Bär, Trainer)

E-Mädels_Pokal Merzhausen Juli 2016     E-Mädels_Medaille Merzhausen Juli 2016

Die Auslosung der Qualifikationsrunde des Bezirkspokals ergab folgende Paarung für unsere aktive Herrenmannschaft:

Am 30.7.16 um 16:30 Uhr spielt unsere 1.Mannschaft in Kollnau.

Zum Ende der vergangenen Saison, trennte sich der SC Eichstetten von seinem langjährigen Trainer Lothar Zängerle.
Wir blicken auf eine erfolgreiche, freundschaftliche Vergangenheit zurück und bedanken uns bei ihm nochmals für sein großartiges, ehrenamtliches Engagement!

Zur kommenden Saison wird Florian Richter die Frauenmannschaft des SC Eichstetten trainieren.
Unterstützung bekommt der Trainer-Debütant dabei von unserer erfahrenen Spielerin Constanze Luibrand.

Die Vorbereitungspläne werden derzeit erstellt und wir wünschen dem Trainerteam, sowie der gesamten Mannschaft einen guten Start in eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2016/17.

G – Junioren
Wenn man gewisse Erwartungen an seine Mannschaft hat und die nicht erfüllt werden, dann wäre das in vielen Jugendmannschaften nicht so schön. Anders ist das bei uns in der G-Jugend, da haben wir mal überragende Turniere und dann kommt halt mal ein nicht so gutes. Das Beste daran ist, das es den Kindern völlig schnuppe ist und sie sich einfach aufs Fußballspielen freuen. Und genau so soll es sein. Bei der Hitzeschlacht im Jechinger Rheinwald hatten wir sechs Spiele, also 60Minuten Vollgassfussball. Weiterlesen

Erfolgreich beim Schönberg-Cup in Merzhausen am 10.07.2016
Mit dem ersten Platz der E1, dem vierten Platz der E2 und dem zweiten Platz der E-Mädels waren die E-Junioren-/innen am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich unterwegs.
Bei bestem Schwimmbadwetter und eigentlich fast zu heißen Temperaturen absolvierten vorerst die Jungs der E1 und E2 ihre Gruppenspiele. Die E1 erreichte in der Gruppenphase mit zwei Siegen gegen SVO Rieselfeld und Spvgg Gundelf./Wildtal und einer Niederlage gegen Freiburger FC II den zweiten Platz in der E1-Gruppe. Weiterlesen

Aufstellung: 1 Herter Thomas, 2 Niesner Markus, 3 Schöberl Peter, 4 Günther Dinesh, 5 Trautwein Ralf, 6 Bär Holger, 7 Trautwein Holger, 8 Stressler Christoph, 9 Schmidt Michael, 10 Rinklin Thorsten, 11 Dorn Andreas

Ersatz: (fliegender Wechsel): 12 Schmidt Jochen, 13 Öschger Frank, 14 Hils Martin, 15 Hauch Holzleiter Mike, 16 Pfister Volker

Tore: 1:0 Hils Martin (19. Min.), 2:0 Stressler Christoph (45. Min.)

Weiterlesen

Einladung zum Saisonabschluss – Jugendtag am 02.07.2016

Auch in diesem Jahr wollen wir Euch, liebe Jugendspieler und Jugendspielerinnen des SC Eichstetten, zum Abschluss der Saison 2015/2016 zu unserem Jugendtag auf den Sportplatz einladen, am

Samstag, den 02. Juli 2016 von 16.00 – 19.00 Uhr.

Es werden wieder verschiedene Aktivitäten angeboten und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ganz herzlich möchten wir auch alle Schiris, die in dieser Saison ein Jugendspiel gepfiffen haben, zu unserem Saisonabschluss einladen.

Wir freuen uns auf euch.

SCE Jugendabteilung

G – Junioren
Am Sonntag, 26.06.16 wurde das Turnier beim FC Vogtsburg ausgerichtet. Da die Anfrage für das im Mai ausgefallene Turnier in Niederrotweil etwas kurzfristig einging, haben sich nur 4 Mannschaften angemeldet.
In einer Doppelrunde wurden dann trotzdem 6 Spiele innerhalb 90 Minuten durchgeführt.
Im ersten Spiel stand man den SC Kiechlinsbergen gegenüber. Die Jungs waren hellwach und trafen dreimal zum 3:0 Endstand.
Im zweiten Spiel gegen Bötzingen tat man sich mit einen Spieler schwer, der dann auch jeweils zwei Tore per Fernschuss einlochte. Die Moral ließ jedoch nicht nach und man errang ein 2:2 Unentschieden.
Nach nur fünf Minuten Pause stand der dritte Gegner auf dem Platz. Gegen die Heimmannschaft FC Vogtsburg gewann man deutlich mit einem 5:2.
Nach einer 15-minütigen Verschnaufpause für alle Mannschaften ging es dann in die zweite Runde. Gegen den SC Kiechlinsbergen gewann man das Spiel mit 5:2, bevor es dann wieder gegen Bötzingen in einem ausgeglichenen Derby zu einem 2:2 kam.
Im letzten Spiel des Tages stand man dem FC Vogtsburg gegenüber. Nachdem man mit 2:0 in Führung ging, erkämpfte sich die Heimmannschaft ein verdientes 2:2.
In allen Spielen haben die Jungs gezeigt, dass sie seit der Hallensaison viel dazu gelernt haben. Alle haben super gespielt und der eine oder andere Spielzug war deutlich zu erkennen.
Viele Tore wurden geschossen, die Torschützen waren: Enes Gündüz, Jonah Schaffer, Cenk Gündüz, Tom Schill, Paul Wiesler und Linus Bruder.
Die Zuschauer hatten viel Spaß und alle Eltern waren begeistert. Da die Sonne erbärmlich schien und es heiß war, gab es zum Abschluss ein leckeres Eis – vielen Dank an Familie Gündüz!
(Bericht Natalie Schröter, Trainerin)

F1 – Junioren
Schlaf Kindlein schlaf. So waren die zwei Spiele gegen Gottheim und Sasbach
Gegen Gottenheim gingen wir zwar in Führung, aber die Schäfchen waren noch zu Müde, um weiter Druck auf Gottenheim auszuüben. Mit 1:4 ging das Spiel dann verdient verloren. Kein Zusammenspiel oder Kampf war zu sehen. Tor Mark Textor. Im zweiten Spiel gegen Sasbach das gleiche Lied. 1:5 Tor: Mark Textor
Im dritten Spiel dann endlich leichte Wachheit zu merken, alle spielten wieder gewohnt zusammen und spielten sich Chancen heraus.
4:2 für uns. Tor 2x Ben Schill, Ruben Wiesler, der ein schönes Tor machte und Sören Dorn, der mit Mark Textor die Torwart Position wechselte.
Im vierten Spiel waren dann alle hellwach und spielten sich in einen Rausch. Tolle Kombinationen und Zusammenspiel der Jungs – Josh machte sein zweites Turniertor und war glücklich. Drei Minuten vor Schluss beim Stand von 5:0 habe ich die F1 gegen die F2 ausgewechselt, um noch Kräfte zu sammeln gegen Bötzingen. Zu null für die F2. Klasse. Tore: 4x Ben Schill und Joshua Stein.
Im letzten Spiel gegen Bötzingen ging es dann Schlag auf Schlag. Im Minutentakt gingen die Chancen auf beiden Seiten zusammen. Das Glück haben aber unsere Jungs, die Bötzingen mit 3:2 nachhause schickten. Tore: Joshua Stein und 2x Ben Schill
An diesem Turnier waren dabei Luca Romano, Ben Schill, Sören Dorn, Joshua Stein, Mark Textor und Ruben Wiesler
Danke für ein schönes Turnier.
(Bericht Jens Albrecht, Trainer)

F2 – Junioren
Der geneigte F2-Jugend Spielberichtleser wird feststellen, dass die F2 Jugend ihr erstes Spiel immer verliert. Was soll ich sagen, heute setzte sich diese Regelmäßigkeit mit einer 7:0 Klatsche gegen die F2 von Vogtsburg fort.
Gegen Sasbach dann ein anderes Spiel. Luka Wilcek schloss klasse zum 1:0 ab. Unser Abwehrspieler Fynn Hempel markierte das 2:1 und Simon Textor erhöhte mit einem Doppelschlag auf 4:1 Endstand. Dann ging es gegen die gefürchteten Bötzinger, gegen die wir noch nie gewinnen konnten. Heute war es soweit. Trotz Rückstand bezwangen wir den Gegner knapp mit 3:2.
Tore durch Luka Wilcek und Simon Textor.
Im letzten Spiel dann gegen Vogtsburg F3 ein Wechselbad der Gefühle. 0:1 Rückstand, dann 2:1 Führung durch Tore von Luka Wilcek und F. Hempel, dann wieder Rückstand, bevor Luka Wilcek mit zwei Treffern kurz vor Ende des Spiel unseren 4:3 Sieg sicherte. Felix Albrecht und Simon Fritz waren heute unser Rückhalt im Tor und beide spielten wie Ferhan Hasan Ali auf wechselnden Positionen und konnten so den Weg für den Torreigen durch gute Arbeit nach hinten und guten Spielaufbau bereiten.
Aaron Stephan hat mit gutem Einsatz verteidigt und gab gute Impulse nach vorne. Eine Niederlage und drei Siege sind eine gute Ausbeute, die sich die Mannschaft mit Willen und Einsatz erarbeitet hat. Vielen Dank dafür.
(Bericht Christoph Fritz, Trainer)

Turnier in Vogtsburg Juni 2016

„Einfach Spitze das Dorfsportfest in Eichstetten“

Jugendturnier beim Dorfsportfest
Im Rahmen des Dorfsportfests fand am Sonntag, 19.06.2016 ab 13.00 Uhr das Jugendturnier unserer G- und F-Junioren statt.

F1 – Junioren
Am Sonntag war die Hölle los auf dem Sportplatz des SCE. 23 Jugendmannschaften waren unterwegs um ihren Spiele-Nachmittag zu spielen. Schätzungsweise waren bestimmt 400 oder mehr Kinder und Erwachsene anwesend. Für die F1 waren es die Mannschaft aus Vogtsburg, Sasbach, Kiechlinsbergen, Bötzingen und Gottenheim
Die Ergebnisse sind an so einem Tag sehr wichtig, da viele aus dem Dorf dabei waren und umso nervöser waren auch die Jungs.
Im ersten Spiel gegen K`bergen dachten wir, leichter Gegner leichtes Spiel.
Leider war das zwar leicht aber K`bergen gewann trotzdem mit 2:1 -Tor: Ben Schill
Im zweiten Spiel dann unser Angstgegner Gottenheim 1.1 . Erst waren die Jungs noch angefressen von der Niederlage gegen K`bergen, aber sie hatten dieses Mal mehr vor. 1:0 gingen wir verdient in Führung und hatten wirklich was vom Spiel. Bis dann Gottenheim ihr Spiel machte und uns dann mit 1:4 vom Platz geschossen haben. Tor Ben Schill
Im dritten Spiel gegen Sasbach die immer stärker werden, hattn unsere Jungs nichts entgegen zu setzten. Sang und klanglos 0:4 – Yannik haben wir es zu verdanken, dass wir nur 0:4 verloren haben.
Im vierten Spiel dann die Erlösung: 4:0 gegen Vogtsburg. Da hatte fast alles wieder gepasst und der Teamgeist war da. Tore 2x Luca Öschger und 2x Ben Schill
Im fünften Spiel gegen Bötzingen hatten wir viel Pech und der Gegner Glück
3:2 für Bötzingen – Tore : 2x Ben Schill
Im letzten Spiel gegen Gottenheim 1.2 war das Glück wieder auf unserer Seite und wir gewannen verdient mit 3:0 Tor 3x Ben Schill
Fazit: Je mehr Spieler man dabei hat, um so schwieriger wird es für ein Trainer, da die Jungs natürlich spielen wollen.
Danke an alle Helfer, die uns an diesem Tag unterstützten haben und geholfen haben, das Feld wieder frei zu räumen.
Danke an Ruben Wiesler, Yannik Krams, Sören Dorn, Paul Blatz, Luca Öschger Joshua Stein, Luca Romano und Ben Schill, dass ihr die Spiele durchgehalten habt.
In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende und ich hoffe, dass auch nächstes Jahr wieder so ein schönes Turnier stattfinden kann.
(Bericht Jens Albrecht, Trainer)

F2 – Junioren
Dieses Mal hatten wir einen steilen Einstieg ins Turnier, weil wir früher dran waren als gedacht. Also, schnell jemand ins Tor und wer ist da von der F2 und aha also Bötzingen ist der Gegner und los ging es. Gut verteidigt und nichts zugelassen. Super gehalten von Felix Albrecht. Als der Rest von der Mannschaft dann da war und wir eigentlich angekommen waren, kassierten wir zwei Gegentreffer, so dass unser erstes Turnierspiel vor heimischer Kulisse mit 0:2 verloren ging. Gegen Vogtsburg verloren wir knapp mit 0:1 durch einen individuellen Fehler. Die Turniere verbunden mit der Spielpraxis zeigen Wirkung auch wenn noch nicht alles klappt. Aaron Stephan und Fynn Hempel sind sicherer in der Abwehr geworden und gehen jetzt auch mit nach vorne. Weiter so!
Im Spiel gegen Gottenheim markierte Felix Albrecht unser erstes Tor und Simon Fritz legte gleich zum 2:0 nach. Ruben Wiesler und Ferhan Hasan Ali besorgten das 3:0 und das 4:0 dank guter Zuspiele von Simon Textor und klasse Paraden durch unseren Torwart Jakob Rinklin. Im letzten Spiel vertrat Simon Fritz wieder Jakob Rinklin im Tor. Simon danke dafür! Jakob, der kaum aus dem Tor gelassen, das 1:0 gegen Sasbach besorgte. Auf gute Zuspiele durch Simeon Bär und gutem Einsatz der Hintermannschaft erhöhte Ruben Wiesler mit seinen beiden Treffern auf 3:0. Sasbach verkürzte noch auf 3:1.
Jungs das wird. Bleibt konzentriert bei der Sache und trainiert weiter. Danke für Euren Einsatz.
(Bericht Christoph Fritz,Trainer)

G1 – Junioren
Das war ein Mammutprogramm was wir da vor der Brust hatten. Sechs Spiele, das gab’s bei einem G-Jugendturnier noch nie. Da sich alle Staffelteilnehmer angemeldet hatten, nahmen sieben Mannschaften bei der G1 teil.
Wir starteten mit einem 3:2 Sieg gegen Gottenheim ins Turnier – nachdem wir 3:0 führten kehrte allerdings der altbekannte Schlendrian wieder ein und innerhalb zwei Minuten schepperte es zweimal im eigenen Gehäuse. Im zweiten Spiel gab es gegen Sasbach eine ganz unglückliche 1:2 Niederlage. Es bewahrheitet sich das alte Sprichwort, „wer vorne seine Chancen nicht nutzt…..“ . Was folgte waren drei Unentschieden gegen Bötzingen, Kiechlinsbergen und Vogtsburg. Als schönen Abschluss konnte man im letzten Spiel „Angstgegner“ Jechtingen mit 5:1 besiegen. Ein anstrengender aber schöner Nachmittag wurde mit einem leckeren Fanta begossen.
Danke an den Spender Heinz Rinklin, der ne Kiste Fanta „springen“ lies. Danke auch an die vielen Helfer die hinter der Theke die vielen hungrigen und durstigen Kinder und Erwachsenen versorgt haben.
(Bericht Jochen Rinklin, Trainer)

G2-Junioren
An der diesjährigen Dorfsportwoche wurde am Sonntagnachmittag ein G- und F-Jugendturnier veranstaltet. 23 Mannschaften, davon vier G2-Mannschaften, tummelten sich ab 13 Uhr auf vier Spielfelder!
Unsere Jüngsten starteten gegen die G2 aus Bötzingen! Nach kurzem Orientieren, war dann klar in welche Richtung das Spiel geht und wir konnten zwei schöne Tore erzielen! Das 2. Spiel wurde gegen den SV Sasbach mit 5:0 hoch gewonnen. Hierbei zeigte sich, dass unsere Jungs bereits die eine oder andere Turniererfahrung in der Halle oder in der G1 im Vorfeld sammeln konnte. Der SV Sasbach war mit seinen Jüngsten an ihrem ersten Turnier! Im nächsten Spiel stand man einem gleichstarken Gegner gegenüber. Das 0:0 Unentschieden gegen Gottenheim war spannend und sehr ausgeglichen, wobei auch unser Torwart auf den Prüfstand kam und zwei wirklich gute Bälle parierte. Im letzten Spiel stand man dann noch einmal dem SV Sasbach gegenüber und gewann dies ebenfalls mit 6:0.
Das erste eigene Turnier mit der G2-Jugend war für alle aufregend und schön. Gerne hätten es noch ein paar Spiele mehr sein können, denn die Frage: “ Wann darf ich wieder rein?“ konnte ich gar nicht so häufig beantworten, wie ich es gerne getan hätte!
Das nächste Turnier (G1) findet am Sonntag, 26.06. ab 10.30 Uhr in Vogtsburg statt.
(Bericht Natalie Schröter, Trainerin)

Für die Turnierleitung verantwortlich waren Hans-Peter Baumer, Georg Berger und Holger Bär. Ein herzliches Dankeschön für die hervorragende Abwicklung.
Für das leibliche Wohl war wie immer bestens gesorgt, allerlei Getränke, Grill- und Currywürste, Steak und Pommes sowie Kaffee und Kuchen und nicht zuletzt die immer sehr beliebten Waffeln.
Ein großes Dankeschön allen Fußballspielern/innen sowie deren Trainern und Betreuern, allen Kuchenspender und Helfer vor und hinter der Theke, sowie allen, die in irgendeiner Form das Turnier unterstützt haben.
(SCE Jugendabteilung)

1466669071270   1466669188243

  1466669379259   1466669228844

VORSCHAU:

Sonntag, 19.06.2016
G- und F-Jugend Turnier in Eichstetten im Rahmen des Dorfsportfests

(vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen)

F1
50:50 Ausbeute in Sasbach. Kurz vor Beginn hatte man noch überlegt, ob das Turnier abgesagt werden soll, da es nach viel Regen aussah. Zum Glück für die Kinder haben wir es doch versucht und konnten außer einer kleinen Regenpause das Turnier spielen. Im ersten Spiel haben wir so gespielt wie wir in Bötzingen aufgehört haben. Super Zusammenspiel, viel Spielfreude und Einsatz. Vogtsburg hatte fast nichts dagegen zu setzen und überließ uns das Spiel. Mark Textor war als Ersatz für Yannik Krams im Tor und hat dies souverän gemeistert.
1:0 war zwar für die Chancen zu wenig aber verdient. Tor: Ben Schill
Im zweiten Spiel waren dann die Gottesheimer 1/2 der Gegner. Wir taten uns schwer, haben aber das Spiel kontrolliert und super verteidigt. Jakob Rinklin war Zuschauer – beim Stande von 0:0 habe ich ihn einfach mal reingenommen, da die F2 nicht spielte. Und was macht der Bengel 🙂 gleich 2 Tore für uns. Klasse Klasse Klasse
Das Ergebnis war dann 2:1 für uns. Tore 2x Jakob Rinklin.
Unser nächster Gegner war Sasbach. Gegen Sasbach haben wir eigentlich immer gut ausgesehen, aber heute waren sie sehr überlegen und waren kaum wieder zu erkennen. Mit 4:0 besiegten sie uns. Keine Chancen gehabt – warum auch immer. Ben Schill musste leider in diesem Spiel erleben, das wir auch verlieren können und nicht immer Erfolge haben.
Gottenheim 1/1 unser neuster Angstgegner, die immer 100 Prozent zeigen hatten wir nichts als blass ausgesehen. 5:0 und das verdient.
Im 5. Spiel war dann wieder ein leichter Gegner auf dem Platz. Kiechlinsbergen, die wir in Bötzingen mit 7:0 besiegt haben, war wie ausgewechselt. Harter Kampf um jeden Zentimeter – Mark hatte viel zu tun. Das 1:0 war dann eine schöne Einzelleistung von Paul Blatz. Tor Paul Blatz
Im letzten Spiel gegen Bötzingen das direkt nach Kiechlinsbergen stattfand, war dann die Luft raus. 3:1 und wir waren da noch gut bedient. Tor Paul Blatz.
Unterm Strich 50:50 Ausbeute :-;
An diesem Tag waren Mark Textor, Joshua Stein, Luca Romano, Paul Blatz, Luca Öschger, Ben Schill und die F2-Spieler Simon Fritz, Jakob Rinklin und Felix Albrecht als Ergänzung dabei.
Am kommenden Sonntag findet das F-Turnier in Eichstetten statt im Rahmen unseres Dorfsportfestes.
Würden uns sehr über viele Zuschauer freuen.
Im Anschluss dann die Partie der Alten Herren, die dann auch von uns nach vorne getrommelt werden, damit sie das Finale gewinnen.
(Bericht Jens Albrecht, Trainer)

F2
Aufgrund des ausgefallenen G-Jugendturniers in Sasbach wurden der Kader und der Trainer in der F2 einmal durch gewechselt. So traten wir mit zwei G-Jugend-Spielern in Sasbach an. Wir brauchten dann ein zwei Spiele, um uns zu finden. Die ersten drei Spiele haben wir leider verloren, aber mit jedem Spiel kam man besser ins Turnier. Höhepunkt und Durchbruch war dann ein Kantersieg gegen Sasbach. Und was schön war, man hatte angefangen Fußball zu spielen. Im letzten Spiel kam man zu einem Unentschieden, wobei wir dem Sieg näher waren.
Danke an Simon T., Jakob, Fynn, Aaron, Ferhan, Luka, Cedrik, Simon F. und Noah dass ihr so toll mitgemacht habt. Mir hat`s Spaß gemacht.
(Bericht Jochen Rinklin, eigentlich G-Jugend Trainer)

WIP-Lounge & Winzerhock
Spielplan Gesamt
Sa, 27.08.2016
11:00 Uhr, - A-Jugend
SC Eichstetten
Freiburger FC 2
:
17:00 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
FV Herbolzheim 2
:
17:30 Uhr, - Frauen
FC Pfohren
SC Eichstetten
:
Mi, 31.08.2016
19:15 Uhr, - Herren II
SC Eichstetten 2
SV Bombach 2
:
Do, 01.09.2016
19:15 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
SV Bombach
:
Mo, 05.09.2016
19:30 Uhr, - Frauen
SG Jechtingen/Kiechlinsbergen
SC Eichstetten
:
Sa, 10.09.2016
13:00 Uhr, - B-Jugend
Alemannia 08 Müllheim
SG Eichstetten
:
So, 11.09.2016
13:00 Uhr, - Herren II
SC Eichstetten 2
SV Endingen 3
:
15:00 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
SV Endingen 2
:
Fr, 16.09.2016
19:00 Uhr, - Frauen
SV Gottenheim 2
SC Eichstetten
:
Sa, 17.09.2016
13:00 Uhr, - D-Jugend
FSV Ebringen
SC Eichstetten
:
14:00 Uhr, - C-Jugend
SC Eichstetten
VfR Pfaffenweiler
:
15:00 Uhr, -
SC Eichstetten
FC Weisweil
:
16:00 Uhr, -
SC Eichstetten
SG Endingen
:
16:00 Uhr, - B-Jugend
SG Eichstetten
ESV Freiburg
:
So, 18.09.2016
13:00 Uhr, - Herren II
SV Jechtingen 2
SC Eichstetten 2
:
15:00 Uhr, - Herren I
SV Jechtingen
SC Eichstetten
:
So, 25.09.2016
13:00 Uhr, - Herren II
SC Eichstetten 2
SG Hecklingen 3
:
15:00 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
SG Hecklingen 2
:
Sa, 01.10.2016
00:00 Uhr, - B-Jugend
SG Wyhl 2
SG Eichstetten
:
00:00 Uhr, - D-Jugend
SC Eichstetten
SG Vogtsburg
:
00:00 Uhr, - E-Jugend
SC Eichstetten
SC Wyhl
:
00:00 Uhr, - D-Juniorinnen
SC Eichstetten
Spvgg.09 Buggingen-Seefelden 2
:
00:00 Uhr, -
SC Eichstetten
SG Untermünstertal 2
:
00:00 Uhr, - C-Jugend
SG Freiamt
SC Eichstetten
:
15:45 Uhr, - B-Juniorinnen
SC Eichstetten
FC Denzlingen
:
So, 02.10.2016
13:00 Uhr, - Herren II
SG Broggingen/Tutschfelden 2
SC Eichstetten 2
:
14:00 Uhr, - Frauen
SC Eichstetten
SG Ebnet
:
15:00 Uhr, - Herren I
SG Broggingen/Tutschfelden
SC Eichstetten
:
Mi, 05.10.2016
18:00 Uhr, -
SC Eichstetten
SG Wagenstadt
:
19:15 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
SG Wasser-Kollmarsreute e.V 2
:
Do, 06.10.2016
19:15 Uhr, - Herren II
SC Eichstetten 2
SG Wasser-Kollmarsreute e.V 3
:
Sa, 08.10.2016
00:00 Uhr, - D-Jugend
SG Wasser-Kollmarsreute
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, -
Alemannia 08 Müllheim
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - B-Jugend
SG Eichstetten
SG Niederhausen 2
:
00:00 Uhr, - D-Juniorinnen
SG Nordweil
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - C-Jugend
SC Eichstetten
SV Solvay Freiburg
:
00:00 Uhr, - E-Jugend
SG Niederhausen
SC Eichstetten
:
10:30 Uhr, - B-Juniorinnen
SG Bad Krozingen
SC Eichstetten
:
So, 09.10.2016
10:30 Uhr, - Frauen
SC Eichstetten
SG Sexau/Buchholz
:
Sa, 15.10.2016
00:00 Uhr, - D-Juniorinnen
SC Eichstetten
PTSV Jahn Freiburg
:
00:00 Uhr, - D-Jugend
SC Eichstetten
SG Tutschfelden
:
00:00 Uhr, -
SC Eichstetten
SG Hecklingen
:
00:00 Uhr, - E-Jugend
SC Eichstetten
SG Wagenstadt
:
00:00 Uhr, - C-Jugend
FC Emmendingen 2
SC Eichstetten
:
14:00 Uhr, - Herren II
SV Forchheim 2
SC Eichstetten 2
:
15:45 Uhr, - B-Juniorinnen
SC Eichstetten
SG Wagenstadt
:
16:00 Uhr, - Herren I
SV Forchheim
SC Eichstetten
:
So, 16.10.2016
13:00 Uhr, - Frauen
ESV Freiburg 2
SC Eichstetten
:
Sa, 22.10.2016
00:00 Uhr, - C-Jugend
SC Eichstetten
SG Malterdingen
:
00:00 Uhr, - B-Jugend
SG Eichstetten
SG Vogtsburg
:
00:00 Uhr, - D-Juniorinnen
FV Windenreute
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, -
SG Wiehre Freiburg 2
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - D-Jugend
SG Riegel
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - E-Jugend
SG Jechtingen
SC Eichstetten
:
So, 23.10.2016
11:00 Uhr, - Frauen
SC Eichstetten
SG Obermünstertal/Staufen
:
13:00 Uhr, - Herren II
SC Eichstetten 2
FC Vogtsburg 2
:
15:00 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
FC Vogtsburg
:
16:00 Uhr, - B-Juniorinnen
JFV Dreisamtal
SC Eichstetten
:
Sa, 29.10.2016
00:00 Uhr, - D-Juniorinnen
SC Eichstetten
SvO Rieselfeld 2
:
00:00 Uhr, - D-Jugend
SC Eichstetten
FC Bötzingen
:
00:00 Uhr, - C-Jugend
SG Sexau
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, -
SC Eichstetten
ESV Freiburg
:
00:00 Uhr, - E-Jugend
SC Eichstetten
FV Herbolzheim
:
00:00 Uhr, - B-Jugend
SG Kiechlinsbergen 2
SG Eichstetten
:
14:00 Uhr, - Herren II
FV Nimburg 2
SC Eichstetten 2
:
15:45 Uhr, - B-Juniorinnen
SC Eichstetten
SG Wolfenweiler 2
:
16:00 Uhr, - Herren I
FV Nimburg
SC Eichstetten
:
17:00 Uhr, - Frauen
Spvgg. 09 Buggingen/Seefelden
SC Eichstetten
:
Di, 01.11.2016
12:30 Uhr, - Herren II
SC Eichstetten 2
SG Rheinhausen 2
:
14:30 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
SG Rheinhausen
:
18:30 Uhr, - Frauen BP
Spvgg. 09 Buggingen/Seefelden
SC Eichstetten
:
Sa, 05.11.2016
00:00 Uhr, - B-Jugend
JFV Untere Elz 2
SG Eichstetten
:
00:00 Uhr, - C-Jugend
SG Jechtingen 2
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - D-Juniorinnen
SG Ebnet
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, -
Bahlinger SC 2
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - D-Jugend
SG Sasbach
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - E-Jugend
SC Eichstetten
FC Vogtsburg
:
15:45 Uhr, - B-Juniorinnen
SC Eichstetten
SV St. Peter
:
So, 06.11.2016
10:30 Uhr, - Frauen
SC Eichstetten
SpVgg Buchenbach
:
13:00 Uhr, - Herren II
SC Eichstetten 2
FV Hochb.-Windenreute 2
:
15:00 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
FV Hochb.-Windenreute
:
Sa, 12.11.2016
00:00 Uhr, - D-Jugend
SC Eichstetten
SG Gottenheim
:
00:00 Uhr, - D-Juniorinnen
SC Eichstetten
FC Weisweil
:
00:00 Uhr, -
SC Eichstetten
SG Bremgarten
:
00:00 Uhr, - C-Jugend
SC Eichstetten
SG Holzhausen
:
00:00 Uhr, - E-Jugend
TV Köndringen
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - B-Jugend
SG Eichstetten
SG Nordweil 2
:
13:00 Uhr, - B-Juniorinnen
SV Gottenheim
SC Eichstetten
:
So, 13.11.2016
12:30 Uhr, - Herren II
TuS Königschaffhausen 2
SC Eichstetten 2
:
14:30 Uhr, - Herren I
TuS Königschaffhausen
SC Eichstetten
:
16:00 Uhr, - Frauen
SF Eintracht Freiburg
SC Eichstetten
:
Fr, 18.11.2016
19:00 Uhr, - Frauen
SC Eichstetten
SG Köndringen
:
Sa, 19.11.2016
00:00 Uhr, - C-Jugend
SG March
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - B-Jugend
SG Ihringen 2
SG Eichstetten
:
00:00 Uhr, - D-Juniorinnen
SC Eichstetten
JFV Dreisamtal
:
00:00 Uhr, - D-Jugend
SC Eichstetten
FC Rimsingen
:
00:00 Uhr, -
SC Eichstetten
SG Kappel
:
12:30 Uhr, - B-Juniorinnen
SC Eichstetten
VfR Hausen
:
So, 20.11.2016
13:00 Uhr, - Herren II
SC Eichstetten 2
Riegeler SC 2
:
15:00 Uhr, - Herren I
SC Eichstetten
Riegeler SC
:
Sa, 26.11.2016
00:00 Uhr, - E-Jugend
SV Kenzingen
SC Eichstetten
:
00:00 Uhr, - B-Jugend
SG Eichstetten
Bahlinger SC 2
:
00:00 Uhr, - C-Jugend
SC Eichstetten
JFV Untere Elz 2
:
00:00 Uhr, - D-Jugend
SV Kenzingen
SC Eichstetten
:
12:30 Uhr, - Herren I
FV Herbolzheim 2
SC Eichstetten
:
15:00 Uhr, - B-Juniorinnen
FV Windenreute
SC Eichstetten
:
So, 27.11.2016
11:00 Uhr, - Frauen
SC Eichstetten
SV Gottenheim 2
:

Copyright © 2013. All Rights Reserved.