1922 e.V

Jugendabteilung

Im Jahr 2011 wurde die Jugendabteilung des SC Eichstetten neu organisiert. Seither gab es viel Bewegung – nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch neben dem Fußballplatz. Unsere Jugendabteilung wächst stetig und es stehen immer neue aufgaben an.

Aktuell sind 7 Vorstandsmitglieder in der Jugendabteilung die sich mit viel Engagement und Spaß an der Sache um die Jugendmannschaften des SCE kümmern. Das Hauptanliegen ist es die Trainer der Mannschaften zu unterstützen.

Die A-Jugend stellt sich vor:

Wir, die SG Eichstetten haben eine Kadergröße von ca. 20 Mann. Die SG setzt sich aus dem SV Gottenheim, dem SC Eichstetten und dem FC Bötzingen zusammen. Im Team befinden sich Spieler aus fünf Ortschaften, überwiegend aber Bötzingen und Eichstetten. Unser junges Trainerteam bestehend aus Philip Haßler (26) und Nico El-Ghaoui (24) sind selbst aktiv in der Eichstetter Herrenmannschaft. Vor der Saison haben wir uns das klare Ziel gesetzt nicht abzusteigen. Nach schwacher Vorbereitung aber zufriedenstellendem Saisonstart mit drei Siegen aus vier Spielen, wurde unser Ziel auf das obere Tabellendrittel hoch gesetzt. Unsere Trainingszeiten sind Montag und Mittwoch jeweils 19.00 Uhrauf dem Sportgelände des SC Eichstetten.

 

 

 

Die C-Juniorinnen des SC Eichstetten stellen sich vor
Wir sind die jüngste Mädchenmannschaft in Eichstetten. Wir spielen auf Kleinfeldtore von der 16 Meter Linie zur anderen und jeweils 5 Meter eingerückt an beiden Seitenlinien. Momentan spielen in der Mannschaft die Jahrgänge 2005, 2006, 2007 zusammen, also von 12-14 Jahren. Trainingszeiten sind immer Mittwoch und Freitag von 17:30 bis 19:00 Uhr, außer in den Ferien. Wir hatten dieses Jahr das Glück, dass einige Mädchen aus den Nachbarvereinen: JFV UntereElz (Teningen), aus Gottenheim, aus Holzhausen und aus Bötzingen in der laufenden Saison 2019/2020 bei uns spielen wollten. Diese neuen Mädchen haben sich in der Zwischenzeit sehr gut in die Mannschaft integriert, dazu hat bestimmt auch das Sommercamp mit Übernachtung und Bademöglichkeit beigetragen. Im Training wird vor allem Wert auf ein gemeinsames Miteinander gelegt, wobei der Spaßfaktor in keinem Training fehlen darf. Wir Trainer versuchen eine Mischung aus Kondition, Technik am Ball, kleinere Taktikspiele ins Training zu integrieren. Auch Spiele aus anderen Sportarten werden immer mal wieder ins Training eingefügt. Liebe Mädchen: Fussball ist ein hervorragender Mannschaftssport. Durch viel Bewegung wird spielerisch Eure Fitness, Durchsetzungskraft und Teamfähigkeit geschult. Falls Ihr Euch dadurch angesprochen fühlt, kommt einfach mal zum Schnuppern vorbei. Die Mädels und wir Trainer freuen uns auf dich.
Das Trainerteam der C-Juniorinnen

 
 
 

 

 

 

 

Die  C –Junioren der SG Bötzingen  stellen sich vor

Die C-Junioren der SG Bötzingen setzt sich aus Spielern der Jahrgänge 2005 und 2006 der beiden Vereine SC Eichstetten und FC Bötzingen zusammen. Insgesamt nehmen 19 Jugendliche am Trainings- und Spielbetrieb teil, trainiert wird jeweils montags und mittwochs, in der Vorrunde in Bötzingen. Die Trainingsbeteiligung (durchschnittlich nehmen 14 Spieler am Training teil) sowie die Motivation stimmen bei der Mannschaft. Auch ist eine hohe Lernbereitschaft in den einzelnen Trainingseinheiten, bei denen es hauptsächlich um das Weiterentwickeln der Technik geht, zu erkennen. Die unterschiedlichen Spielsysteme zu erlernen steht ebenfalls auf dem Trainingsplan. Über allem steht natürlich der Spaß am Fußball. Zusätzlich zeichnet sich die C-Jugend durch ihren Teamgedanken sowie das sehr faires Verhalten auf und neben dem Platz aus. Wir freuen uns immer über

Neuzugänge/Wiedereinsteiger und heißen diese gerne bei uns willkommen.

Das Trainerteam der C-Junioren.

D2:

 

 

Die E-Jugend stellt sich vor:

Die Mannschaften der E-Jugend (Jahrgänge 2009 & 2010) sind schon seit September wieder fleißig am Trainieren. Die Trainingszeiten sind dienstags von 17.30-19.00 Uhr und freitags von 16.30-18.00 Uhr. Das Training und die Spiele finden nach Jahrgängen getrennt statt. In der E-Jugend werden Punktspiele ausgetragen. Vom September bis Dezember ist das die Herbstrunde. Zu Jahreswechsel beginnt dann die Frühjahrsrunde, die dann mit zum Teil anderen Teams bestückt sein wird. Eine offizielle Meisterschaft gibt es noch nicht.

Der Kader der E1 (Jahrgang 2009) umfasst 17 Spieler und wird von Polat Gündüz und Martin Hils trainiert und gecoacht. Trainingsinhalte sind: Fangspiele für Schnelligkeit und Koordination, Dribbling für die Entwicklung von Ballgefühl, Pass-Spiele über mehrere Stationen mit Endlos-Schleife, Torschussübungen,  Zweikampfschulung zum Erlernen der Verhaltensweisen für die Offensiv und Defensive sowie das geliebte Abschluss-Spiel! Das Saisonziel der E 1 ist in der Herbstrunde unter den ersten drei von neun Teams zu landen. Mit drei Siegen aus drei Spielen ist der Saisonstart perfekt gelungen.

In der E2 (Jahrgang 2010) sind momentan 13 Jungs aktiv. Das Trainerduo besteht aus Jochen Rinklin und Peter Schöberl. Die Trainingsinhalte orientieren sich weiterhin an der Grundlagenarbeit, was alle Pass-,Dribbel-, und Schussübungen umfasst sowie das Orientieren auf dem neuen größeren Spielfeld. In kleinen Schritten arbeiten wir uns zum großen Spiel hoch. Die meisten Kinder haben schon in der G-Jugend begonnen und sind weiterhin mit Spaß und Lerneifer dabei. Unser Ziel in der Herbstrunde orientiert sich an der Weiterentwicklung der fußballerischen Fähigkeiten der Kinder und der Freude am gemeinsamen Spielen. Fußballinteressierte Mädchen und Jungs, welche sich selbst am Ballversuchen möchten können sich gerne mit unseren Trainern in Verbindung setzen und zum Schnuppertraining vorbeikommen. Unsere Jungs freuen sich aber auch über alle Anderen, welche zu unseren Spielen kommen und uns anfeuern.

 

                                                     

Die B-Jugend stellt sich vor
Die diesjährige B-Jugend setzt sich zusammen aus einer Spielgemeinschaft der Sportvereine Eichstetten/Bötzingen und Gottenheim. Jeden Montag und Mittwoch ab 19.15 treffen sich die Spieler der Jahrgänge 2003-04, um sich gemeinsam fußballerisch zu entwickeln und für die kommenden Spiele vorzubereiten. Das Training ist mit einer hohen Beteiligung von durchschnittlich 14 Spielern immer gut besucht. Unsere B-Jugend zeichnet sich dieses Jahr vor allem durch hohe Motivation und Leistungsbereitschaft aus – Spaß am Spiel ist bei uns immer ganz vorne mit dabei und auch Fair-Play gehört für uns genauso zum Fußball wie der Satz „das Runde muss ins Eckige“. Im Training fokussieren wir uns darauf sowohl unsere technischen Fähigkeiten, als auch unser taktisches Verständnis zu verbessern und uns individuell weiterzubilden. Wir freuen uns immer über Neuzugänge und heißen diese gerne bei uns willkommen.
Die B-Jugend und ihre Trainer!
 
 
 
Lade Fussball.de-Widget…

Ergebnisse und Tabelle

{fussballDe saison=1011|wettbewerbID=330258}

Lade Fussball.de-Widget…
Lade Fussball.de-Widget…

Trainingszeiten und Trainer sind unter dem Reiter „Trainingsplan“ einsehbar. Falls du Lust hast bei uns anzufangen, nimm bitte Kontakt mit unserem Trainer auf.

 

Die A-Jugend stellt sich vor:

Wir, die SG Eichstetten haben eine Kadergröße von ca. 20 Mann. Die SG setzt sich aus dem SV Gottenheim, dem SC Eichstetten und dem FC Bötzingen zusammen. Im Team befinden sich Spieler aus fünf Ortschaften, überwiegend aber Bötzingen und Eichstetten. Unser junges Trainerteam bestehend aus Philip Haßler (26) und Nico El-Ghaoui (24) sind selbst aktiv in der Eichstetter Herrenmannschaft. Vor der Saison haben wir uns das klare Ziel gesetzt nicht abzusteigen. Nach schwacher Vorbereitung aber zufriedenstellendem Saisonstart mit drei Siegen aus vier Spielen, wurde unser Ziel auf das obere Tabellendrittel hoch gesetzt. Unsere Trainingszeiten sind Montag und Mittwoch jeweils 19.00 Uhr auf dem Sportgelände des SC Eichstetten.

Trainingszeiten und Trainer sind unter dem Reiter „Trainingsplan“ einsehbar. Falls du Lust hast bei uns anzufangen, nimm bitte Kontakt mit unserem Trainer auf.

 

 

Wir stellen uns vor:

Wir, die jüngsten im Bunde des SC Eichstetten, die G-Jugend, fühlen uns wie große Fußballer wenn wir uns freitags um 16.30 Uhr auf dem Fußballplatz treffen. Unsere Trainer Bernd Schnaiter, Felix Zimmermann und Stefan Eichhorn trainieren uns, manchmal wird es auch für die recht turbulent wenn bis zu 24 Kinder auf dem Sportplatz stehen.  Meistens machen wir lustige Aufwärmspiele und die gefallen uns 4- bis 6-jährigen natürlich sehr.

Wenn wir dann warm sind, lernen wir etwas über Ballführung oder üben den Torschuss. Das ist auch sehr wichtig, damit wir ein Gefühl für den Ball und unseren Körper bekommen.

Wenn wir dann unsere Technik spielerisch verbessert haben, dürfen wir unsere Erfahrungen gleich mal praktisch zeigen. Denn dann spielen wir ein kleines Match. Wir spielen nach den Fußballregeln damit wir auch verstehen worauf es beim Fußball ankommt. Schließlich wollen wir auch einen guten Platz bei den Turnieren im kommenden Frühjahr machen.

Aber das wichtigste ist, dass es uns Riesenfreude bereitet. Wenn wir dann nach einer Stunde das Training beenden, wir unseren Schlachtruf geschmettert haben, dann freuen wir uns eigentlich schon heimlich wieder auf das nächste Training.

Wer denn gerne mal auch bei uns mitmachen möchte (Jahrgänge 2012-2014) ist herzlich willkommen. Kommt einfach vorbei und schnuppert mal rein! Wir freuen uns!

Die G-Jugend und Ihre Trainer (hinsichtlich Hallentrainingszeiten nehmt bitte Kontakt mit uns direkt auf)

Trainingszeiten und Trainer sind unter dem Reiter „Trainingsplan“ einsehbar. Falls du Lust hast bei uns anzufangen, nimm bitte Kontakt mit unserem Trainer auf.

Die C-Juniorinnen des SC Eichstetten stellen sich vor:

Wir sind die jüngste Mädchenmannschaft in Eichstetten. Wir spielen auf Kleinfeldtore von der16 Meter Linie zur anderen und jeweils 5 Meter eingerückt an beiden Seitenlinien. Momentan spielen in der Mannschaft die Jahrgänge 2005, 2006, 2007 zusammen, also von 12-14 Jahren. Trainingszeiten sind immer Mittwoch und Freitag von 17:30 bis 19:00 Uhr, außer in den Ferien. Wir hatten dieses Jahr das Glück, dass einige Mädchen aus den Nachbarvereinen: JFV Untere Elz (Teningen), aus Gottenheim, aus Holzhausen und aus Bötzingen in der laufenden Saison 2019/2020 bei uns spielen wollten. Diese neuen Mädchen haben sich in der Zwischenzeit sehr gut in die Mannschaft integriert, dazu hat bestimmt auch das Sommercamp mit Übernachtung und Bademöglichkeit beigetragen. Im Training wird vor allem Wert auf ein gemeinsames Miteinander gelegt, wobei der Spaßfaktor in keinem Training fehlen darf. Wir Trainer versuchen eine Mischung aus Kondition, Technik am Ball, kleinere Taktikspiele ins Training zu integrieren. Auch Spiele aus anderen Sportarten werden immer mal wieder ins Training eingefügt. Liebe Mädchen … Fussball ist ein hervorragender Mannschaftssport. Durch viel Bewegung wird spielerisch Eure Fitness, Durchsetzungskraft und Teamfähigkeit geschult. Falls Ihr Euch dadurch angesprochen fühlt, kommt einfach mal zum Schnuppern vorbei. Die Mädels und wir Trainer freuen uns auf dich. Das Trainerteam der C-Juniorinnen

Mannschaftsvorstellung C – Junioren SG Bötzingen Saison 2019/2020

Die C-Junioren der SG Bötzingen setzt sich aus Spielern der Jahrgänge 2005 und 2006 der beiden Vereine SC Eichstetten und FC Bötzingen zusammen. Insgesamt nehmen 19 Jugendliche am Trainings- und Spielbetrieb teil, trainiert wird jeweils montags und mittwochs, in der Vorrunde in Bötzingen. Die Trainingsbeteiligung (durchschnittlich nehmen 14 Spieler am Training teil) sowie die Motivation stimmen bei der Mannschaft. Auch ist eine hohe Lernbereitschaft in den einzelnen Trainingseinheiten, bei denen es hauptsächlich um das Weiterentwickeln der Technik geht, zu erkennen. Die unterschiedlichen Spielsysteme zu erlernen steht ebenfalls auf dem Trainingsplan. Über allem steht natürlich der Spaß am Fußball. Zusätzlich zeichnet sich die C-Jugend durch ihren Teamgedanken sowie das sehr faires Verhalten auf und neben dem Platz aus. Wir freuen uns immer über

Neuzugänge/Wiedereinsteiger und heißen diese gerne bei uns willkommen.

Das Trainerteam der C-Junioren.

Trainingszeiten und Trainer sind unter dem Reiter „Trainingsplan“ einsehbar. Falls du Lust hast bei uns anzufangen, nimm bitte Kontakt mit unserem Trainer auf.

Die F-Jugend des SC Eichstetten stellt sich vor.

Die Eichstetter Fußballkinder der Jahrgänge 2011 und 2012, treffen sich jeden Freitag von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Sportplatz. Sie üben sehr fleißig und motiviert, angeleitet durch die 3 Trainer, Felix Zimmermann, Michael Schmidt und Stefan Eichhorn.

Es ist nicht immer nur die hohe Ballkunst gefragt, aber der Weg für die Kinder wird bereitet, sodass Sie durch Spaß am Spiel, ihre Bewegungsabläufe verbessern und taktische Spielzüge in Grundzügen kennen lernen dürfen. Man darf nie den Hintergrund verlieren, dass Kinder durch Spiele und durch Freiheit auf dem Spielfeld sich schneller entwickeln. Wiederkehrende Spielsituationen und die Selbstwahrnehmung helfen Ihnen dabei.

All diese Dinge hat der DFB erkannt und versucht mittels der neuen Spielform FUNino, die Kinder dabei zu unterstützen. Das Kunstwort FUNino, steht für das englische Wort FUN = Spaß und das spanische Wort Nino = Kind.

Diese neue Turnierform wird regelmäßig geübt und unsere Kinder sind hochmotiviert, das Gelernte bei den kommenden Herbstturnieren auch zu zeigen. Aber auch „Fangispielen“ muss als Aufwärmübung sein. Denn das gemeinsame Erleben, kommt niemals zu kurz. Entscheidend für alle ist die Freundschaft und der Zusammenhalt unserer Fußballkinder.

Wenn ihr liebe Kinder, auch mal Lust habt bei uns vorbeizuschauen, seid ihr herzlich zum Schnuppern eingeladen.

Die F-Jugend des SCE und ihre Trainer

Lade Fussball.de-Widget…

Die Trainingszeiten sowie der Trainingsort sind unter dem Reiter „Trainingsplan Vorrunde“ einsehbar

 

Die B-Jugend stellt sich vor:

Die diesjährige B-Jugend setzt sich zusammen aus einer Spielgemeinschaft der Sportvereine Eichstetten/Bötzingen und Gottenheim. Jeden Montag und Mittwoch ab19.15 treffen sich die Spieler der Jahrgänge 2003-04, um sich gemeinsam fußballerisch zu entwickeln und für die kommenden Spiele vorzubereiten. Das Training ist mit einer hohen Beteiligung von durchschnittlich14 Spielern immer gut besucht.Unsere B-Jugend zeichnet sich dieses Jahr vor allem durch hohe Motivation und Leistungsbereitschaft aus – Spaß am Spiel ist bei uns immer ganz vorne mit dabei und auch Fair-Play gehört für uns genauso zum Fußball wie der Satz „dasRunde muss ins Eckige“. Im Training fokussieren wir uns darauf sowohl unsere technischen Fähigkeiten, als auch unser taktisches Verständnis zu verbessern und uns individuell weiterzubilden.Wir freuen uns immer über Neuzugänge und heißen diese gerne bei uns willkommen.Die B-Jugend und ihre Trainer!