1922 e.V

Am Samstag den 01.02.2020 traten wir beim Hallenturnier in der Nachbargemeinde in Bahlingen an. In unserer Gruppe waren fünf Teams.
Gleich zu Beginn des Turniers hatten wir es mit dem Gastgeber zu tun. Wir wussten um die Spielstärke und die technischen Fähigkeiten der E1 des BSC.
Mit viel Mut und Leistungsbereitschaft gingen wir ins Spiel. Frühes Pressing und hohe Laufbereitschaft sowie die vielen Zweikämpfe die die Jungs gewonnen haben waren ausschlaggebend. Ein tolles Match das wir mit 5:2 gewinnen konnten.
Gegen die SG Wagenstadt taten wir uns doch sehr schwer. Obwohl wir mit 2:0 in Führung lagen mussten wir uns mit einen 2:2 begnügen. Viele Ballverluste im Spielaufbau und zu wenig Spielfluss waren zu bemängeln.
Gegen die SG Forchheim traten die Jungs mit großem Siegeswillen an. Von Beginn an bestimmten wir die Partie. Ein klares 5:0 nach 10 Minuten Spielzeit war das Ergebnis. 
Im letzten Spiel gegen Schutterwald wollten wir den Turniersieg klarmachen. Die Jungs waren hungrig auf den „Titel“. Mit Vollgas ging‘s gegen Schutterwald. Und wir zeigten wieder ein hervorragendes Spiel. Mit 4:0 Toren war der Gegner sehr gut bedient und unser Torhüter Niklas blieb wieder ohne Gegentreffer.

Mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von 16:4 waren wir das erfolgreichste Team!!!
Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Spieler

SC E 1 : Niklas, Nick, Nico, Tim, Tom, Almav, Cedrik, Enes und Max

Zudem wurde unser Enes zum besten Feldspieler des Turniers gekürt und mit einem Pokal belohnt.
Also ein rundum gelungenes Turnier

Mit sportlichen Grüßen 
Martin