1922 e.V
Der SC Eichstetten hat mit seinen Trainern ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit vereinbart.

Das Trainerteam der  Ersten Mannschaft Hosain Tahiri und Tobias Löffler, welches zu Saisonbeginn seine Arbeit beim SCE aufnahm, passt nach Auffassung der Vorstandschaft sowie der sportlichen Leitung hervorragend in die Strukturen beim SCE. Ziel ist es mit eigenen Spielern sich in der Spitzengruppe der Liga zu etablieren, sollte man, wenn alles passt, sogar den Aufstieg schaffen wäre auch niemand böse.  

Da sich beide Trainer beim SCE wohlfühlen sowie sich mit den Zielen des Vereins identifizieren war die Verlängerung letztlich nur ein Formsache. Ebenfalls ein weiteres Jahr wird unser Eigengewächse Matthias Porath die Zweite Mannschaft betreuen.  Da dies in enger Absprache zur Ersten Mannschaft geschieht muss hier der Teamgedanke im Vordergrund stehen. Da dies alle Beteiligten so sehen und auch so leben war auch hier die Verlängerung selbstverständlich.  

Sein Trainer Kollege Stefan Hirschhausen hat uns mittgeteilt das er sich eine neue Herausforderung suchen wird, wir bedanken uns bei Stefan für die bisherige Arbeit mit unserer zweiten Mannschaft und wünschen ihm wenn die Runde weiter geht noch einen erfolgreichen Abschluss, sowie auf seinem weiteren Trainerweg alles gute.

Auch bei der Frauenmannschaft hat das Trainerteam Florian Richter(Chef) und Constanze Luibrand (Co) für ein weiteres Jahr  zugesagt. Selbstverständlich waren auch hier alle Beteiligten zufrieden so dass auch diese Verlängerung kein Problem war.

Die Mannschaften sowohl bei den Herren als auch bei den Frauen werden im Großen und Ganzen zusammenbleiben. Bei den Herren kommen noch einige aus der eigenen Jugend hinzu so dass ein vernünftiges Arbeiten für alle Trainer möglich ist!!!

Der SCE wünscht allen Trainern weiterhin viel Spaß eine „Gute Zusammenarbeit“ sowie natürlich „Sportlichen Erfolg“.

Die Vorstandschaft des SC Eichstetten

v.Links: 1.Vorstand Karl Heinz Rinklin, Tobias Löffler, Matthias Porath, 2.Vorstand Kurt Danzeisen, Hosain Tahiri, Constanze Luibrand, Florian Richter, Spielausschuss Adi Meire, sportl.leiter Thorsten Krausse  

Bild: Archiv