1922 e.V

Spielbericht E2 gegen SC Holzhausen
Am Freitag, 12.11.2021 war die E2 zu Gast beim SC Holzhausen
Im Spiel der Tabellennachbarn begannen die Kids des SCE spielbestimmend und hatten einige Chancen um in Führung zu gehen. Der SC Holzhausen kam nur selten vor das gegnerische Tor. Leider stand es in der Halbzeit, trotz einiger Möglichkeiten noch 0:0. Ab dem Wiederanpfiff nahmen die Hausherren dann auch aktiver am Spiel teil, somit war eine innerliche Wärmeunterstützung der Zuschauer nicht mehr nötig. Die Begegnung war nun eine Art „offener Schlagabtausch“. Nach einer tollen Flanke von Fabian konnte die Abwehrspielerin des SCH den Ball nur noch ins eigene Tor lenken. Das war die verdiente Führung. Die Gastgeber wurden nun energischer und es dauerte nicht lange und der SCH konnte durch einen Freistoßabstauber, trotz toller Parade von Torhüter Emil Schmidt, zum 1:1 ausgleichen. 10 Minuten vor Spielende stocherte dann die Heimmannschaft in einer sehr unübersichtlichen Situation den 2:1 Führungstreffer ins Netz. Der SCE ging nun volles Risiko: Nach und nach wurde die Abwehr aufgelöst und man drängte auf den Ausgleich. Kurz vor Ende des Spieles bekam der SCE einen Freistoß zugesprochen. Den Schuss von Mika konnte der Heimtorhüter, lt. Aussage des Schiedsrichters, noch vor der Linie festhalten. Aufgrund dieser umstrittenen Entscheidung blieb es dann am Ende bei der unglücklichen Niederlage.
Ein Lob geht an die ganze Mannschaft um Kapitän Liam für dieses spannende und tolle Spiel.

B- Juniorinnen  Besuch beim Pokalspiel des SC Freiburg – Wolfsburg (Frauen)
Ein echtes Highlight für die Juniorinnen von Eichstetten fand am 01.11.2021 im Dreisam-Stadion statt. Alle fanden dort Platz in der Nordkurve, mit den eingefleischten SC Fan’s, die an diesem Tag zu verbilligten Eintrittspreisen auch anwesend waren. Was soll ich Euch sagen: „Es war der Hammer“! 90 Minuten lang unterstützen die Fans und unsere Juniorinnen die Damenmannschaft des SC Freiburg. Leider half das Anfeuern wenig, denn die Wolfsburger Frauen nutzen gnadenlos die Fehler der SC Damen aus und siegten 0:3. Der Stimmung tat das aber keinen Abbruch und nach dem Spiel bedankten sich die SC Frauen bei der Nordkurve und bei den Juniorinnen des SC Eichstetten.
Coach_Frank

Steno SCE – Prechtal B-Jugend  vom 13.11.21
0:1 16. min
1:1 Finn 42.min
1:2 56. min
2:2 Finn 65. min
2:3 73.min

Steno B-Jugend vom 10.11.21
SG Hecklingen/Malterdingen – SC Eichstetten
0:1 Matteo 15. min
1:1 26.min
2:1 28.min
3:1 35.min
4:1 49. min
4:2 Altin 55.min
4:3 David 66. min
4:4 Ben 72. min
5:4 78. min

Steno B-Jugend vom 7.11.2021
Eintracht Elztal – SC Eichstetten
0:1 David 4. min
1:1 Elfmeter 12.min
2:1 44. min
3:1 77. min
4:1 82. min

Spielbericht unserer F-Junioren SC Eichstetten
Bei unserem letzten FUNino-Turnier vor der Winterpause sind unsere F-Junioren in Endingen gegen die Mannschaften von Bötzingen, Nimburg und Endingen angetreten. Unsere 9 Jungs und ein Mädchen wurden wieder in zwei Mannschaften aufgeteilt. Abwechselnd wurde auf dem einen Feld mit zwei großen Toren bzw. auf dem anderen Feld mit vier kleinen Toren gespielt. Für die Kids bedeutet das richtig viel laufen und auch richtig viele Ballkontakte bei insgesamt vier Spielen – zumal wir dieses Mal keine Auswechselspieler hatten. Am schwierigsten waren die Spiele gegen die starken Bötzinger und Bahlinger Mannschaften, gegen die wir kaum eine Chance hatten. Aber das tat der Motivation der Kinder keinen Abbruch und es wurde bis zuletzt gekämpft und alles gegeben. Es gab einige schöne Torchancen und im finalen Spiel gegen Nimburg konnten wir sogar den Sieg holen. Das Trainerteam freut sich, dass die Mannschaft immer mehr zusammenwächst und sich weiterentwickelt.
Ute Knirsch

Spielbericht E2 am 30.10.2021 gegen FC Bötzingen
Am Samstag, 30.10.21 war unser Nachbarverein der FC Bötzingen mit seiner Ersatzgeschwächten E2 bei uns zu Gast. Nach den letzten beiden Spielen, die nicht so erfolgreich verlaufen sind, traten die Jungs und vor allem das Mädel am heutigen Tag engagierter auf und spielten gleich von Anpfiff weg auf das Tor der Gäste. Nach 10 Minuten fiel dann das überfällige 1:0 durch Michael. Das Spiel ging weiter in nur eine Richtung. So erzielte Benjamin mit einem herrlichen Schuss ins lange Eck das 2:0 für den SCE. Nach der Pause erhöhte Torjäger Michael Adejoro auf 3:0. Doch ab der 40. Minute war die Heimmannschaft wie ausgewechselt und es funktioniert nichts mehr so wie zuvor. Die E2 aus Bötzingen gab sich nie auf und kam in den letzten Minuten noch auf 3:2 heran. Abwehrchefin Greta sorgte in dieser Phase jedoch dafür, dass die drei Punkte in Eichstetten geblieben sind und die E2 nun auf einem tollen vierten Tabellenplatz steht.
Bernd Schnaiter

Spielbericht E2 am 27.10.2021 gegen VfR Ihringen
Zum vorgezogenen Rundenspiel am Mittwoch den 27.10 trat das Team von Michael und Sven gegen den VfR aus Ihringen an. Bereits in den Anfangsminuten zeigte sich, dass dies ein schweres Spiel für den SCE geben wird. Der Gast drückte aufs Tempo und ließ unsere Jungs und das Mädel kaum Luft zum Atmen. So war es nur eine Frage der Zeit bis das 0:1 fiel. Nach 11 Minuten Stand es schon 0:2 und es war nicht absehbar, dass das Heimteam besser ins Spiel kommen würde. So ging es dann auch weiter, der VfR startete einen Angriff nach dem anderen. Auch die zwischenzeitlichen Chancen von Kapitän Mika und der Spielerhilfe aus der E1, Moritz Herter, konnten nichts an dem Ergebnis ändern. So kam es dann auch wie es kommen musste, die Gäste schraubten das Ergebnis bis auf 5:0. Alleine Torhüter Joni Güth war es zu verdanken, dass es nicht noch mehr Gegentore gab.
Bernd Schnaiter

Bericht F-Jugend Turnier am 24.10.2021
Bei unserem 2. FUNino-Turnier am vergangenen Sonntag in Bötzingen behauptete sich unsere F- Jugend bei strahlendem Sonnenschein in insgesamt drei Spielen erfolgreich gegen den FC Bötzingen und den SV Endingen. Spielerisch hat sich die Mannschaft sehr verbessert und das Trainerteam freute sich sehr, dass die neuen Trainingsansätze in den Spielen von den Kindern auch umgesetzt werden konnten. So wurden in diesem Turnier einige Tore für uns geschossen und die Junioren verließen mit stolzer Brust und einer Menge Spaß das Spielfeld.

Steno B-Jugend SC Buchholz – SC Eichstetten 2:4             23.10.2021
0:1 Marek Vorlage Ben 12.min
0:2 Marlon nach Ecke 22.min
0:3 Marek 20.min 0:4 Leon 36.min
1:4 55.min
2:4 57. Min
Jörg Wilhelm/ Trainer

Spielbericht E2                                23.10.2021
Zum zweiten Auswärtsspiel durfte die E2 nach Forchheim reisen. Dort trafen Sie auf die SG der Gemeinden Weisweil, Wyhl und Forchheim. Nach dem die Schiedsrichterlegende Eugen Baumann das Spiel angepfiffen hatte, starteten die „Gelrebli“ konzentriert und zielstrebig auf das Tor der„Herdäpfel“. Bei einem zwischenzeitlichen Blick auf das Geläuf, passte die zuvor genannte Gedankenverknüpfung mit dem Gemüse ganz gut.
In den ersten 10 Minuten hatten die Jungs(+Mädel) des SCE einige Eckbälle, die jedoch nichts einbrachten. Bis zur Halbzeit ging es dann unspektakulär hin und her. Die zweite Hälfte konnte nur besser werden. Ob es nun für die Gäste besser wurde lassen wir einmal dahingestellt. Jedoch ging es nun Schlag auf Schlag. Innerhalb von zwei Minuten bekam der SCE je ein Konter- und ein Freistoßtor eingeschenkt. Kurz darauf folgte sogar noch das 3:0. Die Mannschaft kämpfte sich nun mehr ins Spiel und kam durch Kuzey zum 1:3. Kurz darauf fiel jedoch das 4:1, aber auch nun gaben die Kids von Michael Schmidt nicht auf. Kapitän Michael Adejoro konnte fünf Minuten vor Schluss das 2:4 erzielen. Mitten in die letzten Angriffsbemühungen der Gäste kam der Treffer zum 5:2 Endstand. Letztendlich ging der Sieg der SG völlig in Ordnung. Sollten im nächsten Spiel die Abwehrfehler und das vergeben von Torchancen abgestellt werden, springen am Ende auch wieder drei Punkte für die E2 heraus.
Bernd Schnaiter  

Spielbericht E2                                   16.10.2021
Am vergangenen Wochenende stand das zweite Heimspiel der E2 auf dem Plan. Unser Gegner aus Breisach kam mit einem 5:1 Sieg im Rücken nach Eichstetten. Spielerisch hatten die Gäste aufgrund ihrer ein/zwei Einzelspieler Vorteile im gesamten Match. Doch durch die geschlossene Mannschaftsleistung konnten die Jungs von Michael Schmidt und Sven Tröndle gut dagegen halten. So erzielte Emil Schmidt kompromisslos nach ca. 10 Minuten das 1:0.
Breisach drängte nun mehr und mehr auf das Tor des SCE und belohnte sich in der 18. Minute mit dem 1:1 Ausgleich. In der 22. Minute gab es einen Strafstoß für den SV Breisach. Dieser wurde glänzend von Jonathan „Jonni“ Güth pariert. Kurz danach erzielte Michael Adejoro eiskalt das 2:1 für den SCE.
In der zweiten Hälfte verlagerte sich das Spiel in die Spielfeldhälfte der Heimmannschaft. In dieser Druckphase der Münsterstädter entwickelte sich Torhüter Jonathan Güth zum besten Spieler auf dem Platz. Mit einigen Paraden konnte er die Führung sichern. Gegen Ende wurden dann die Beine der Breisacher schwerer und das Heimteam hätte durch bessere Torabschlüsse noch das 3:1 erzielen können. Am Ende blieb es jedoch beim 2:1 Heimsieg.
Bernd Schnaiter

Spielbericht E2                                         13.10.2021
Am 13.10.221 verlor man unnötigerweise gegen die SG Vogtsburg. Das Chancenplus und die Überlegenheit im Spiel wurden nicht ausgenutzt. Somit reichte das Tor von Liam nicht zum Heimsieg.

Spielbericht der E2: SV Endingen 2 – SC Eichstetten 2 vom 09.10.2021
Am Samstag, den 09.10.2021 startete die E2 in die Saison und gleichzeitig erlebten alle ihr Pflichtspieldebut auf neuer Spielfeldgröße. Da unser Gegner aus Endingen ihr erstes Match mit 10:1 gewonnen hatte, waren die Jungs und das Mädel des SCE „gewarnt“. Das Spiel begann allgemein verhalten, wobei der Gastgeber etwas mehr die Initiative übernahm. Torchancen gab es auf beiden Seiten jedoch keine. Nach knapp 15 Minuten spielte sich der SCE durch die Abwehr und Mika scheiterte zuerst am Keeper und der Nachschuss aus spitzem Winkel fand leider auch nicht den Weg ins Tor. Einige Minuten später machte es Liam besser. Einen langen Ball in Richtung des Heimtorhüters erreichte er vor allen anderen, und schoss den Ball ins Tor. Bis zur Halbzeit verlief das Spiel nun offener und es gab auf beiden Seiten Möglichkeiten ein Tor zu erzielen. Auch nach der Halbzeitpause veränderte sich das Bild nicht wirklich. Endingen war optisch etwas überlegener, doch in der 42. Minute fiel dann das zweite Tor für den SCE. Michael nutzte eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft des SVE und schoss zur 2:0 Führung ein. Der Gastgeber ließ nun mehr und mehr nach, was zur Folge hatte dass Benjamin kurz vor Ende der Partie das alles entscheidende 3:0 für die E2 des SCE erzielten konnte. Alles in allem fiel der Sieg vlt. etwas zu hoch aus, aber unverdient war er sicher nicht. Glückwunsch an Spieler und Trainer zum tollen Start in die Saison.
Bernd Schnaiter

Spielbericht der D2: DJK Heuweiler 2 – SC Eichstetten 2 vom 09.10.2021
Am frühen Samstagmorgen traten wir „auf ungewohnt tiefem Geläuf“ in Heuweiler an. Die Partie gestaltete sich die ganze erste Halbzeit recht offen. Beide Mannschaften waren bereit viel zu laufen. Das half zumindest gegen den kalten Wind! Wir hatten Mühe den Ball zu kontrollieren, gaben ihn leider zu oft in der Vorwärtsbewegung wieder durch ungenaue Zuspiele ab und lieferten dem Gegner mit zum Teil übereifrigem Herausrücken auf den Ballführenden die Möglichkeit, unsdurch einfache Doppelpässe auszuspielen. Es lag auf der Hand, dass die Mannschaft, welche den ersten Treffer landen wird auch diejenige sein werden, die am Ende als Sieger vom Platz läuft. Kurz vor der Halbzeit war es dann soweit und die Heuweiler netzten ein. Als in der 40. Minute der Heuweilern ein aus unserer Sicht unnötiger/unglücklicher Doppelschlag gelang, war das Spiel entschieden. Leider etwas zu spät folgte dann unsere beste Phase im Spiel. Yannis Fischer krönte seine starke Leistung im zentralen Mittelfeld mit dem Tor zum 3:1. Auch in der Folge war es insbesondere seinem beherzten Auftreten zu verdanken, dass wir unsere Chancen hatten und so weiterhin noch im Spiel waren. Die letzten 10 Minuten warfen wir nochmals alles nach vorne, um womöglich noch den Ausgleichstreffer zu erzielen. In der Schlussphase nutzten die Heuweiler Spieler die durch uns freigegebenen Räume eiskalt mit drei Kontertoren aus und schraubten das Ergebnis nach oben. Insgesamt geht der Sieg für Heuweiler in Ordnung, auch wenn das Ergebnis nicht das Spielgeschehen widerspiegelt.
Peter Schöberl